Home > Gesundheit > Rezepte > Muffins

Muffins

Muffins

Die flaumig-saftigen Mini-Kuchen sind das ganze Jahr über beliebt. Zu Partys bietet es sich an, ihnen zusätzlich mit Zuckerguss, Fruchtgummis oder Schokolinsen ein lustiges Aussehen verleihen. So ist im Nu ein lustiges Gesicht auf den Muffin gezaubert.

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 Stk. Eier
  • 70 g Butter
  • ¼ l Milch

Zubereitung:

Die Zutaten für Muffins werden in zwei separaten Schüsseln zusammengemixt.

In der einen Schüssel werden in das Mehl das Backpulver und eventuell Gewürze wie Vanille eingesiebt. In der anderen Schüssel werden die Eier mit Zucker, Butter und Milch verrührt. Weil der Inhalt der beiden Schüsseln nur kurz miteinander verrührt, und direkt danach gebacken werden sollte, sollte das Backrohr vorgeheizt werden.

Der feuchte und der trockene Teil werden rasch miteinander verrührt. Falls gewünscht, können jetzt auch weitere Zutaten hinzugetan werden, wie zum Beispiel Obst.

Die Masse wird sogleich in die Formen gegossen und gleich bei 180 ° Celsius Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten gebacken.

Nach dem Auskühlen gibt es noch allerhand Möglichkeiten, die Muffins zu verzieren, und ihnen zum Beispiel mit Zuckerguss oder Smarties ein lustiges Gesicht zu verpassen. 




Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:


WERBUNG