Home > Startseite > Österreichs größter Baby-Kinder-Flohmarkt

Österreichs größter Baby-Kinder-Flohmarkt

Österreichs größter Baby-Kinder-Flohmarkt

Viele Spielsachen sind nicht mehr interessant? Das Kindergewand schon zu klein? Und kein Platz mehr im Keller? Bei unserem riesiger Baby-Kinder-Flohmarkt kannst du alles verkaufen, was deine Kinder nicht mehr brauchen oder verwenden! Du brauchst keinen Tisch und keine Sessel mitbringen, sondern nur die Sachen, die du verkaufen möchtest! Wir sind in einer Halle drin, daher wetterunabhängig und dein Auto parkt genau gegenüber vom Eingang. Mit dem Auto und öffentlich sind wir ganz leicht zu erreichen: A23 Tangente oder A4 Ostautobahn Abfahrt St. Marx und 2.Ampel rechts. U3 Gasometer. Dein Standplatz kostet 35 Euro und es sind noch Plätze frei!

Adresse: MGC Modecenter-Messehalle, Leopold-Böhm-Str.8, 1030 Wien. Zeit: 11-15h.  Anmeldung auf: www.geburtsallianz.at

DAS Schnäppchen-Event im 3.Bezirk

Einmal im Monat von 11-15 Uhr findet der beliebte Baby-Kinder-Flohmarkt im MGC Modecenter (Messe-Eingang, 3.Bezirk, Leopold-Böhm-Straße 8) statt, wo auf 2.000 m2 Fläche mit über 200 Verkaufstischen Kinderkleidung, Spielzeug, Kinderbücher, Kinderwägen, Babyausstattung, Umstandskleidung und Sportsachen für Kinder von 0-12 Jahren den Besitzer wechseln. Ein wunderbares Ambiente, beste Verkehrsanbindung, sowie Gratis-Eintritt, Gastronomie, viele Parkplätze direkt vorm Eingang, Wickelraum, Stillbereich, Gratis-WLAN laden zum Shoppen ein. Für BesucherInnen ist es ein wahres Schnäppchen-Paradies!



Von Familien für Familien

Die steigenden Besucherzahlen bilden den derzeitigen Trend ab: gut erhaltene Kinderkleidung und Spielsachen aus zweiter Hand zu vernünftigen Preisen sind Balsam fürs Geldbörsel von Herr und Frau Österreicher. „Jede Familie muss aufs Geld schauen, die Lebenshaltungskosten werden immer höher. Unsere Tauschplattform löst das Problem vieler Familien, denn Kinder wachsen schnell, das Gewand passt nicht mehr, Spielzeug wird rasch uninteressant, neue Kinderbücher kosten viel Geld! So ist allen geholfen!“, so die Veranstalterin Sylvia Sedlak.

Jetzt noch schnell einen Standplatz sichern!

Freie Standplätze können online gebucht werden direkt über die Homepage www.geburtsallianz.at. Einlass für Aussteller um 9h. Reservierungen sind immer nur für den kommenden Flohmarkttermin möglich. „Der große Vorteil an diesem Flohmarkt ist, dass die Tische und Sessel schon vorhanden sind! Und durch den Verkauf unserer Kinderspielsachen und des Babygewands bekomme endlich wieder mehr Platz im Keller!“, freut sich ein zufriedener Aussteller. „Ich bin froh, dass der Flohmarkt nicht so früh beginnt. Mit zwei kleinen Kindern kann ich mich bequem fertigmachen und rechtzeitig dort sein, ohne dass die besten Sachen schon weg sind!“, erzählt eine Käuferin über die familiengerechten Öffnungszeiten. Die nächsten Termine und alle Details gibt’s auf der Website http://www.geburtsallianz.at/termine/flohmarkt/baby-kinder-flohmarkt



Gleich anschließend findet der erste und einzige Frauen-Flohmarkt Österreichs statt. Welche Frau kennt das nicht? Ein Kleiderschrank voll mit Nichts zum Anziehen. Die Schränke sind übervoll und müssen dringend ausgemistet werden. Doch wohin mit den ganzen Sachen? In den Altkleidercontainer - viel zu schade! Immer wieder neues dazu – viel zu wenig Platz! Im Secondhand-Laden oder im Internet anbieten – viel zu umständlich! Wir haben die Lösung! Der FRAUEN-Flohmarkt! wo Röcke, Blusen, Shirts, Hosen, Schuhe, Taschen, Brillen, Gürtel, Dirndln und Ballkleider die Besitzerin wechseln. "Jede Frau hat Kleidung, die sie nicht trägt oder nicht mehr passt, Schuhe oder Taschen, die nicht mehr gefallen und zu schade zum Verschenken sind. Ebenso Fehlkäufe, die nutzlos herumliegen, können beim Frauen-Flohmarkt zu Geld gemacht werden", schildert Flohmarkt-Organisatorin Sylvia Sedlak.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U3 Gasometer. Mit dem Auto über die Tangente oder A4 Ostautobahn Abfahrt St. Marx, dann 2.Ampel rechts.

Die GEBURTSALLIANZ ÖSTERREICH ist eine Bürgerinitiative zur Umsetzung einer babyfreundlichen und mütterfreundlichen Geburtshilfe. Der Verein informiert über Wahlmöglichkeiten und Patientenrechte rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Baby. Als Interessensvertretung für Mütter, Väter und Babys werden medizinische Routinemaßnahmen im Spital kritisch hinterfragt und die Berücksichtigung der Wünsche und Bedürfnisse von schwangeren und gebärenden Frauen/Paaren im Klinikalltag gefordert. Markttransparenz und Kosteneffizienz in der Geburtshilfe sind große Verbesserungspotentiale im Gesundheitswesen. Im Online-shop findet man viele DVDs rund um Geburt, Stillen, Eltern-Kind-Bindung und Kindererziehung.

Quelle Fotos:Geburtsallianz, istock, privat

Kontakt:
GEBURTSALLIANZ ÖSTERREICH
www.geburtsallianz.at


Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:




WERBUNG