Home > Expertenforum > Kinderärzte

Expertenforum: Forum Allergien

  Expertenforum durchsuchen: (Erweiterte Suche)

>>Stellen Sie unseren Experten eine Frage!<<



Kuhmilchallergie

Hallo! Bei unserem Sohn David wurde mittels eines Pricktest die Kuhmilchallergie festgestellt. Dazu muss ich die Vorgeschichte erzählen. Bei der vorsorglichen U4 Untersuchung wurde bei ihm Untergewicht festgestellt. Darauf hin hat unser KA das Zufüttern mit Frühkarotten und MILCHBREI ...

Frage jetzt lesen >


Allergietests

Meine Tochter Marie ist 2,5 Monate alt und hat seit kurzem Schnupfen und ein "verklebtes" Auge. Der Hausarzt meint es sei ein Infekt der oberen Atemwege. Wir haben auch einen Hauskater, der sich immer rund um Marie aufhält. Kann es sein, dass Marie eine Katzenhaarallergie hat? Kann ich meine ...

Frage jetzt lesen >


welches "nahrungsmittel" wieder einführen?

sehr geehrte fr. dr. kirchlechner! zuerst einmal: dieses - ihr - expertenforum finde ich toll. habe auch schon viel zu meinem thema herauslesen können. hätte aber noch dazu eine frage. auch meine tochter (nun im 5. monat) hatte nach dem abstillen, bei füttern von aptamil pre, 3 - 4 wochen lang ...

Frage jetzt lesen >


Hautausschlag?

Hallo! Meine Tochter ist jetzt 2Jahre und und 7 monate alt. Vor 5 Monaten fing es an dass sie sich übergab, das ging 4-5 Tage so sie hatte dabei immer erhöhte temperatur aber sonst nichts was auf eine Erkältung hinweisen könnte. Sonst ist sie sehr lebendig, in dieser Zeit lag sie aber nur aufm ...

Frage jetzt lesen >


Wo blutabnehmen?

Sehr geehrte Frau Dr. Kirchlehner! Meine Tocher wird im Juni 4 Jahre alt. Ihr soll Blut abgenommen werden, bezüglich Abtesten Unverträglichkeit/Allergie. Mein Problem nun: Wo kann ich am besten Blut abnehmen gehen, wo man auch auf die Bedürfnisse (Angst, neue Situation) des Kindes eingeht bzw. ...

Frage jetzt lesen >


Sojamilch statt Kuhmilch?

Sehr geehrte Frau Dr. Kirchlehner! Mein Sohn ist 14 Monate alt, ich habe ein Jahr lang gestillt (5 Monate davon voll). Mein Mann und ich sind starke Pollenallergiker (Birke und Gräser) mit Kreuzreaktionen auf Nahrungsmittel wie Haselnüsse, Karotten, Kiwi (lt. Testung) und wie es scheint auch Soja ...

Frage jetzt lesen >


Neurodermitis?

Liebe Frau Kirchlehner! Mein Baby hat Neurodermitis. Jetzt hab ich eine zeitlang Kortison geschmiert und gleich nach absetzen der Salbe waren die Ekzeme wieder da. Ich hatte die Parfenac Salbe zuhause und damit ist es wieder gleich besser geworden. Kann ich diese Salbe bedenkenlos schmieren? Ist ...

Frage jetzt lesen >


Kann eine Allergie auftreten?

Sehr geehrte Frau Kirchlechner, kann bereits bei einem vollgestillten Kind eine Allergie auf das von der Mutter genossene Kuhmilchprotein bestehen und zu Blutbeimengung im Säuglingsstuhl führen? (Kind ist 14 Wochen alt, Blutbeimengung waren gering, an erst wenigen Tagen, intermittierend; trockene ...

Frage jetzt lesen >


Blut im Stuhl

Hallo, wir haben ein Probelm mir unserem 15 Wochen alten Sohn. Er hat seit der 8 Lebenswoche immer wieder Blut im Stuhl (kleine Pünkchen und Fäden). Es war schon soweit, dass er davon eine Anämie bekam. Wurde mit Eisen behandelt. Da im KH keine Parasiten, Bakterien oder Viren gefunden wurden, ...

Frage jetzt lesen >


Seine Wangen glühen

Guten Abend, seit unser Sohn (geboren im April 2004) zahnt, haben wir das Problem, daß seine Wangen glühen und die Haut trocken ist und es ihm juckt.....erst dachten wir, es wäre eine Allergie ,aber der Test war negativ....es gibt Tage da ist es besser, dann wie seit einigen Tagen extrem ...

Frage jetzt lesen >


rötlicher Fleck

Hallo Fr. Dr. Kirchlechner ! Mein Sohn ist 1 Jahr alt und hat seit ein paar Wochen einen rauhen, leicht rötlichen Fleck seitlich am Oberschenkel, der seit kurzem größer geworden ist. Könnte das Dermatitis sein oder was sonst ?...

Frage jetzt lesen >


H.A. Nahrung

Hallo Frau Dr. Kirchlechner! Bereits im KH erhielt mein Sohn neben der Muttermilch H.A.-Nahrung. Bei der Entlassung aus dem KH wurde mir gesagt, ich solle eine Pre-Nahrung kaufen, egal welche, hauptsache Pre. Nach Allergien wurde ich nicht gefragt, obwohl ich selbst unter Heuschnupfen leide. Also ...

Frage jetzt lesen >


Am Ellbogen, rote Stellen

Hallo! Meine Tochter (7 Monate) hat seit 1 Monat an den Ellbogen trockene, rote Stellen. Sie werden jetzt durch das Cremen mit einer Olivenöl-Mandelöl-Salbe besser, sind aber immer noch rauh. Kann dies mit der Ernährungs-Umstellung zusammenhängen? Ich habe die Stellen 4 Tage nach ...

Frage jetzt lesen >


Histaminintoleranz

Hallo... Bei mir wurde letzte Woche nach mehrjährigen Beschwerden eine Histaminintoleranz diagnostiziert.... meine Kinder sind 2 und 6 Jahre alt und reagieren ebenfalls nach Thunfisch und Ketschup mit roten Flecken auf der Haut...außerdem trinken sie seit der Geburt Sojamilch und haben immer ...

Frage jetzt lesen >


Probleme mit Schimmelpilz

Hallo!meine tochter ist 8monate alt.da wir in kinder-und schlafzimmer massiven schimmelpilzbefall festgestellt haben ziehen wir im februar aus. seit einigen wochen schläft meine tochter sehr schlecht, wacht ständig auf obwohl sie sehr müde ist. kann es sein das der schimmel die ursache für ihre ...

Frage jetzt lesen >


20 Tage alter Sohn hat Schnupfen

Hallo!! Mein Sohn 20 Tage alt hat seid 2 Wochen Schnupfen ich war schon beim Kinderarzt um Ohren hals und Lunge Kontrollieren zu lassen alles ok!! Der schnupfen wird mit Muttermilch in die Nase etas Besser die Nasentropfen die ich verschieben bekommen habe helfen gar nicht und will ich auch nicht ...

Frage jetzt lesen >


Probleme mit der Haut

hallo! meine tochter ist 11 mon. alt und hat seit dem 4. lebensmonat probleme mit der haut, d.h. trockene rote stellen, manchmal punkte. das ganze ist mal besser, mal schlechter, mal hier, mal dort (meist aber an beinen und armen). ein hautarzt hat nun neurodermitis diagnostiziert und mir eine ...

Frage jetzt lesen >


Probleme mit den Augen

Guten Abend Frau Kirchlechner Mein 6 Monate alter Sohn hat seit seiner Geburt Probleme mit seinen Augen. Sobald er an die frische Luft kommt beginnen sie sehr stark zu tränen (teilweise eitrig-gelb) und werden im unteren Bereich knallrot. Es kommt auch vor, dass sie am Morgen stark verklebt sind, ...

Frage jetzt lesen >


Allergie gegen Eidotter

Mein sohn ist 4 und hat eine allergie gegen eidotter und sauermilchprodukte wir sind darauf gekommen als er eine starken Bronchitis erkrankung hatte. aber vor kurzem hatte er immer Bauchweh und übergibt sich ich war beim arzt und er sagte er verträgt gar keine milchproduckte. Mein sohn hat jetzt ...

Frage jetzt lesen >


Er hatte aufeinmal im Gesicht, an den Ohren und Unterarmen rote Flecken.

Hallo! Mein Sohn wird im Dezember 3 Jahre alt. E fing ungefähr vor einem Monat an: Er hatte aufeinmal im Gesicht, an den Ohren und Unterarmen rote Flecken. Bis wir beim Arzt waren wieder weg. Dann mal am Po an den Füssen und Beinen und überall. Sie kommen, die Flecken und verschwinden wieder. ...

Frage jetzt lesen >


Meine Tochter ist fast 6 Monate alt und hat seit sie 3 Monate ist Neurodermitis.

Hallo! Meine Tochter ist fast 6 Monate alt und hat seit sie 3 Monate ist Neurodermitis. Jetzt wurde beim Kinderarzt ein Prick test auf Kuhmilchallergie, Sojamilchallergie gemacht - negativ. Daraufhin hat man mir geraten auch noch einen Bluttest im Krankenhaus auf Kuhmilchallergie zu machen. Im ...

Frage jetzt lesen >


bei meiner Tochter wurde allergisches Asthma festgestellt

Hallo bei meiner Tochter wurde allergisches Asthma festgestellt. Sie ist gegen Getreide allergisch und Hustet daraufhin von Mai bis Juli. Sie hatte jetzt inerhalb von 3 Monaten 5 eitrige Mandelentzündungen. Meine Frage wenn wir die Mandeln entfernen (wozu uns geraten wurde) kann das Asthma dadurch ...

Frage jetzt lesen >


Probleme mit dem Sprechen

Guten Morgen. Meine Tochter hatte am Samstag zum ersten mal ohne erkenntlichen Grund Probleme mit dem Sprechen. Vom Klang her würde ich sagen das es sich anhörte als wäre sie schwerstbehindert oder als wäre ihre Zunge angeschwollen oder als hätte sie einen Golfball verschluckt bzw. im Mund. ...

Frage jetzt lesen >


Mein Sohn Felix (19 Monate alt) hat immer wieder auffällig viele und auch weiche Stühle

Sehr geehrte Frau Dr., Mein Sohn Felix (19 Monate alt) hat immer wieder auffällig viele und auch weiche Stühle. Er ist bis jetzt auch 3 Mal an Rotaviren erkrankt und liegt nun schon wieder im KH wegen einer schweren Bronchitis, die wie ich jetzt erfahren habe im Zusammenhang mit ...

Frage jetzt lesen >


Kann das an den Pollen liegen?

Hallo, es geht hier eher um mich als um mein kind, ich hoffe aber, dass sie mir trotzdem helfen können: ich bin milcheiweiß-, Weizenmehl,- Hühnereiweiss,- Wespengift,- und Pollenallergikerin. Die letzten beiden Allergien sind leider sehr ausgeprägt. Bis jetzt habe ich aber noch nie so etwas ...

Frage jetzt lesen >


Ist ein Zwieback wirklich schon eine Gefahr oder wird das heutzutage nicht alles etwas übertrieben?

Hallo Frau Dr. Veronika Kirchlechner, meine Freundin hat großen Streit mit ihrer Mutter: Grund ist die jetzt fast 6 Monate alte Tochter, die vollgestillt wird und da der Vater allergisch belastet ist (Asthma und Neurodermites), wird auf strikte Einhaltung geachtet, dass das Kind nur Muttermilch ...

Frage jetzt lesen >


wangen und am oberkörper hat sie auch vereinzelt rote punkte

hallo. meine tochter 4 monate hat ziemlich trockene haut und seit kurzen ein ekzem am ellenbogen. gestern war ich mit ihr bei der u4 ( der arzt ist kinderarzt und allergologe) der hat sich die trockenen stelen angeschaut und hat mir eine fettcreme (excipial) verschrieben. ich soe sie 2mal tglich ...

Frage jetzt lesen >


kann das auf eine lebensmittelallergie hindeuten?

hallo, meine tochter (11 monate alt) hat nach manchem stuhlgang hochrote pusteln am po, wenn die windel nicht sofort gewechselt wird. kann das auf eine lebensmittelallergie hindeuten? der stuhlgang ist auch sehr weich. vielen dank jetzt schon für ihre hilfe!...

Frage jetzt lesen >


Was koennte das sein?

Mein kleiner Sohn, jetzt 5 Monate alt, hat seit ca 3 Wochen einen ganz rauhen Bauch - die Haut sieht "krisselig" aus, so als habe man Grieß druebergestreut. Als ich beim KA war, war kaum was davon zu sehen und er meinte, dass es ein Virus gewesen sei. Nun sieht es aber wieder genauso rauh aus und ...

Frage jetzt lesen >


kann ich es dann noch weiterhin vorbeugen?

hallo,ich habe eine 5 monate alte tochter,ich habe 3 monate vollgestillt und habe dann angefangen abends eine flasche hipp pre nahrung zu zufüttern,seit ca.drei wochen versuche ich abzustillen indem ich eine stillmahlzeit durch die flasche ersetze..ich war schon soweit ,das ich nur noch nachts und ...

Frage jetzt lesen >



<<<12>>
Show: