Home > Expertenforum

Expertenforum: Schmerzen, Milchstau, Brustentzündung

  Expertenforum durchsuchen: (Erweiterte Suche)

>>Stellen Sie unseren Experten eine Frage!<<



Brustentzündung, Milchstau

Hallo, ich habe seit einer Woche eine Brustentzündung, die ersten 2 Tage hatte ich 40°C Fieber, dann bekam ich Fucidin und es wurde besser. Jetzt merke ich allerdings wieder kleine erbsengrosse schmerzhafte Kügelchen am Rand der Brust,die tun nur beim drücken weh. Kann das ein neuer Milchstau ...

Frage jetzt lesen >


Abgestillt! Jetzt etwas schmerzen!"

Hallo, ich habe letzte Woche Donnerstag abend abgestillt, nun ist es so das am Sonntag, meine Brüste wahnsinnig weh getan haben. Habe viel Salbeitee getrunken, wenn es zu dolle geworden ist, ausgestrichen, (aber da ist nicht viel milch rausgekommen, sondern eher trübes wasser, das salzig ...

Frage jetzt lesen >


Milchstau durch verweigern der Brust

Hallo! Meine Tochter Luna ist 10 Monate alt.Sie bekommt schon Beikost,habe sie aber noch morgens, abends und nachts gestillt. In den letzten 2 Tage etwas mehr, da sie krank war und wenig gegessen hat. Seit gestern nachmittag verweigert sie die Brust total und meine Milch staut sich. was kann ich ...

Frage jetzt lesen >


Schmerzende Brustwarzen

Hallo liebes Beratungsteam Ich stille meine 2. Tochter seit fast 6 Monaten voll. Ich hatte am Anfang Probleme mit meinen Brustwarzen, diese wurden dann während dem Wochenbett 2mal mit einem Rotlichtlaser thearpiert und seit da, hatte ich eigentlich eine super Stillzeit. Nun habe ich aber seit ...

Frage jetzt lesen >


Schmerzen in der Brust

Hallo! Ich habe seit ca einer WOche Schmerzen in der rechten Brust. Am Anfang war die Brust einfach nur etwas druckempfindlich. Inzwischen wurde der Schmerz stärker und das Anlegen ist der reinste Horror! Ich stille jetzt schon 6 Monate voll. Aja außerdem hatte ich gestern den ganzen Tag ...

Frage jetzt lesen >


Kann ein Sohn satt werden?

Hallo! Mein Sohn ist 3 Monate alt ,ich stille auch aber an der rechten Brust trinkt er nicht lange lieber an der linken.Aber insgesammt tringt er 10 min kann er davon satt werden. Abends bekommt er die Flasche und schläft seine 5-8 Stunden mit Muttermilch nur 4 Stunden und kommt dann alle 2 ...

Frage jetzt lesen >


Vielen Dank!

Vielen Dank für die schnelle Antwort!!! Heute geht es mir schon wieder richtig gut und die Brust tut fast gar nicht mehr weh. Kein Abszess, zum Glück! Das mit dem Stress stimmt: wir stehen gerade kurz vor dem Baubeginn unseres Hauses :-) Ich werde versuchen, das etwas ruhiger anzugehen. Schön, ...

Frage jetzt lesen >


Abszessbildung?

Hallihallo, meine Tochter wird heute 4 Monate alt. Bisher hat das Stillen super geklappt. Mit ca. 3 Monaten hat sie immer wieder 10-11 Stunden durchgeschlafen. Da waren die ersten Nächte die Brüste zwar voll, aber es ging, hat sich dann eingespielt. Anfang Juni hat Annika dann wieder angefangen, ...

Frage jetzt lesen >


Stillen funktioniert nicht so richtig

Mein Sohn ist jetz 4 Wochen alt und es hat von Anfang an mit dem stillen nicht so richtig funktioniert. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich zuwenig Milch habe. Er hat immer mindestens eine Stunde wenn nicht länger bei mir getrunken und danach noch immer geschrien, weil er noch Hunger hatte. Ca. ...

Frage jetzt lesen >


Darminfektion vom Abpumpen?

Hallo...... ich muss seit der Geburt meines Sohnes am 6.4. abpumpen weil meine Brustwarzen zu flach sind und mein kleiner Stillhüttchen einfach nicht mag. Bis jetzt hat das ja immer funktioniert. Vor ein paar Wochen hab ich mir aber eine Darminfektion eingefangen und seit dem hab ich probleme mit ...

Frage jetzt lesen >


Habe entzündete Brustwarzen

Hallo,ich stille mein Sohn seit 9 Monaten. Leider habe ich seit einer Woche festgestellt,dass ich Entzündete Brustwarzen habe,sie bluten nach dem Stillen und die Haut geht ab.Ich hab totale Panik.Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Ich habe mir exta einen Brustwarzencreme von lanisol gekauft ...

Frage jetzt lesen >


Habe schmerzen beim Stillen!

Hallo, ich habe einen 7 wochen alten Sohn. Ich stille ihn regelmässig. am anfang hatte ich probleme wegen wunder brustwarzen was sich aber gebessert hatte als ich mit einem still hütchen weiter gestillt habe. Seit kuzem habe ich beim stillen schmerzen wenn mein kleiner saugt. Die schmerzen sind ...

Frage jetzt lesen >


Habe Schmerzen beim stillen!

Hallo, ich habe seit sechs Wochen wahnsinnige Schmerzen beim Stillen. Die Schmerzen sind vor allem an der rechten Brust. Hin und wieder verhärtet sich eine Stelle an der Brustwarze im Vorhof, die auch bei Druck sehr schmerzhaft ist. Beim Stillen ziehen die Schmerzen von dieser Stelle aus die Brust ...

Frage jetzt lesen >


Habe schmerzende Brust

Hallo! Hab einen 4 Monate alten Sohn und beim Stillen seit Beginn keine Probleme. Doch nun hab ich plötzlich eine schmerzende Brust bekommen. Ich kann eine festere Stelle ertasten und es schmerzt auch (zieht/sticht). Hab meinen Sohn nun öfters an der schmerzenden Brust trinken lassen, jedoch ...

Frage jetzt lesen >


Verhärtung der Brust

Hallo liebes Team, ich hatte 3 Wochen nach der Geburt eine fieberhafte Brustentzündung, die aber mit Hilfe meiner Hebamme nach 3 Tagen wieder abgeklungen ist. Nun habe ich 2 Wochen später wieder eine Verhärtung in der Brust bemerkt und mir gedacht, ja super, kennst Du ja schon, da werde ich mal ...

Frage jetzt lesen >


Hallo! Meine Tochter ist 10 1/2 Monate alt. Habe sie im letzten Monat nur noch Nachts, anfangs zwei und in den letzten zwei Wochen ein mal, gestillt. Seit zwei Tagen stille ich sie überhaupt nicht mehr. Seit gestern Nacht hab ich irrsinnige Schmerzen in der rechten Brust. Da ich in der 13.Woche ...

Frage jetzt lesen >


Hallo! Habe meinen Sohn (14 Monate) vor ca 10 Tagen abgestillt. Ich habe Salbeitee getrunken und Abstilltabletten genommen. Habe aber seit Freitag Schmerzen in der rechten Brust und immer das Gefühl es wird mehr Milch, und in der Apotheke Globuli bekommen (alle 2 Stunden 5 Kügelchen). Zusätzlich ...

Frage jetzt lesen >


hallo, meine tochter ist neun monate alt und seit gestern haben wir abgestillt. ich habe sie nur mehr in der früh und am abend (+nacht) gestillt. tagsüber hatte ich daher nur mehr wenig milch, aber da sie nachts fast im 2-3 stunden takt getrunken hat habe ich nun probleme mit der brust. sie ist ...

Frage jetzt lesen >


Meine Tochter ist jetzt fast 7 Wochen alt und fängt bereits an teilweise durchzuschlafen bzw stehe ich nur mehr einmal in der Nacht auf. Nun ist es so, dass meine Brüste sich die ganze Nacht lang füllen und sie dann sehr hart sind wenn es ums stillen geht. Die Kleine verschluckt sich dann sehr ...

Frage jetzt lesen >


Ich habe seit drei Tagen Fieber (38°-39,8°), am Anfang stellte das alles keine Problem dar, aber seit vorgestern Nacht ist meine Brust nicht mehr richtig voll bzw. ein bischen Milch ist immer drin, doch jetzt muss meine Tochter (4 1/2 Mo) mindestens 10 Minuten lang saugen bis die Milch überhaupt ...

Frage jetzt lesen >


hallo, ich habe seit geburt meiner tochter 01.02.2007ständig mlchstau mit brustentzündung. habe zu viel milch. meine tocher trinkt nicht mal eine brust richtig leer pro mahlzeit, nimmt aber gut zu. ich habe mitlerweile tief liegende knoten, die weder mein kind noch eine elektrische pumpe lösen ...

Frage jetzt lesen >


Hallo liebes Berater-Team! Mein Sohn ist neun Wochen alt und ich hatte von Anfang an ziemliche Probleme mit dem Stillen: fünf Mal Milchstau, vier Mal davon endete es in einer Brustentzündung mit über 40° Fieber und Antibiotika (die ich immer bis zum Ende genommen habe). Zudem habe ich mit ...

Frage jetzt lesen >


ich stille jetzt seit 16 tagen, ich hatte schon eine brustentzündung mit hohen Fieber. lege meine Tochter immer an die Brust zuerst wo die Entzündun g war. Aber mein Knoten in der Brust geht nicht weg er wird als dicker trotz Wärmebehandlung und kühlen. Die Brust ist sehr schmerzhaft und es ...

Frage jetzt lesen >


Hallo! Ich habe eine Frage bzgl. Fieber (erhöhter Temperatur). Mein Sohn ist 6 Wochen alt und ich stille ihn voll. Eigentlich geht es mir sehr gut dabei. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (schmerzenden und wunde Brustwarzen bzw. kleine Knötchen in der Brust) ist nun alles bestens. Heute ...

Frage jetzt lesen >


mein Sohn wird im Januar schon 4. Und ich habe immer noch Milch, ich habe von meinem Frauenarzt schon Tabletten bekommen die habe ich aber nicht vertragen und eine Creme habe ich auch schon genommen, die hat aber auch nichts gebracht. Was kann ich jetzt noch gegen den Milchfluss tun?...

Frage jetzt lesen >


Hallo. Mein Sohn ist soeben 5 Monate alt geworden und ich stille voll. Seit ein 2 Tagen tut mir die eine Brust an der Außenseite bis zu den Achseln sehr weh. Es drück ziemlich und wenn ich mit den Fingern fühle wird der Schmerz stärker. Wenn der Junge trinkt wird das Ziehen richtig stark und ...

Frage jetzt lesen >


hallo liebes expertenteam! habe von euch schon einen supertipp bzgl. meiner schmerzen am anfang der stillzeit erhalten (vasospasmus) und möchte nochmals danke sagen. nun zu meinem neuen problem: mein sohn ist jetzt genau 4 monate und wird noch voll gestillt. seit 2 wochen will mein sohn ...

Frage jetzt lesen >


Hallo! Ich habe seit einer Woche nach dem Stillen(ca. 10 min. später) Schmerzen in der rechten Brust.Es brennt und sticht,das man es fast nicht aushalten kann.Die Warze ist leicht gerötet und mit kleinen winzigen weißen Punkten versehen.Das ganze tritt immer nur am Abend auf.Ein Verdacht auf ...

Frage jetzt lesen >


Ich habe seit 7 Tagen eine kleine Tochter und heute fängt mir die rechte Brust an zu schmerzen. Von was könnte das kommen? Ich habe immer aufgepasst das ich mich nicht verkühle und die kleine trinkt auch genug....

Frage jetzt lesen >


Ich habe vor einer knapp einer woche meinen 11 monaten alten sohn abgestillt. trinke seit dem ca nichts als einen liter salbei tee und lege seit kurzen schnapswickel weil dide brust schmerzhaft geschwollen war. nun habe ich kleine rund stellen , wie nadelköpfe, rund um die brustwarzen die ...

Frage jetzt lesen >



<<<12>>
Show: