Home > Expertenforum > Ernährungsberatung

Expertenforum: Milch- und Milchnahrung

  Expertenforum durchsuchen: (Erweiterte Suche)

>>Stellen Sie unseren Experten eine Frage!<<



Verträgt Pre-Milch nicht?

Ich wollte meine Tochter langsam (zumindest untertags) abstillen, sie ist derzeit fast 8 Monate alt. Mittags ist sie Gemüsebrei, allerdings will sie meistens noch etwas "nachtrinken"... Ich hätte ihr Aptamil/Beba/Milumil -Pre gegeben, aber sie bekommt rund um den Mund, genau da wo Milch ...

Frage jetzt lesen >


wieviel Milch für ein 11monate altes Kind?

Hallo, meine Tochter ist elf Monate alt und ich kann sie nicht dazu bringen, Milch aus dem Fläschchen zu trinken (auch aus dem Trinklernbecher mag sie nicht trinken). Seit kurzem hat sie aber auch kein Interesse mehr am Stillen. Wir füttern morgens Milchbrei, mittags bekommt sie ...

Frage jetzt lesen >


Darf man zwischen PRE Hersteller (Marken) öfters wechseln? wie merke ihc was ihm besser gut tut?

Hallo! Mein Kleiner Emil ist jetzt schon 6 Wochen alt und ich bin mir bei der Flaschenernährung nicht ganz sicher? Mit dem Stillen hat es nie wirklich gut funktioniert, hatte leider :( einen Kaiserschnitt und die Milch kam erst am 7 Tag und das auch nur ganz wenig. Im Krankenhaus habe sie mit ...

Frage jetzt lesen >


baby trinkt nicht aus der flasche!!!

hallo! mein baby ist 3 monate alt und wiegt 5 kg bei grösse 59 cm. sie wird voll gestillt unsere kinderärztin meinte ich soll am abend eine flasche zufüttern das sie mehr zunimmt. sie hat auch nicht genung nach meiner meinung aber die flasche akzeptiert sie nicht haben alle formen und arten von ...

Frage jetzt lesen >


9 1/2 Monate - wie viele Milchmahlzeiten

Meine Tochter (9 1/2 Monate) bekommt morgens und vor dem Zubettgehen ein Flascherl mit ca. 150 bis 210 ml Pre-Nahrung. Die anderen Flaschenmahlzeiten haben wir bereits monatsweise durch Beikost ersetzt. Den Milchgetreidebrei am Abend mag sie jetzt nicht mehr besonders. Ich gebe ihr Obst- bzw. ...

Frage jetzt lesen >


Umstellung der Milchnahrung von HA auf normale

Hallo, mein kleiner ist jetzt 13 Monate alt und bekommt noch nestle HA 2 Nahrung, würde jetzt gerne umstellen auf die normale 2 er Nahrung. Kann ich das bedenkenlos machen? Bitte um schnelle Antwort Mit freundlichen Grüßen Mariana...

Frage jetzt lesen >


H-Milch

Ich möchte meinem Sohn, 9 Monate, zum Frühstück Cornflakes in H-Milch geben?Ist das empfehlenswert oder sollte man da Folgemich benutzen? Jetzt ißt er zum Frühstück 1 Fruchtzwerg und knabbert an einer Scheibe Toastbrot- das Brot würde ich deswegen gern gegen Flakes eintauschen. Ist doch ...

Frage jetzt lesen >


milchnahrung

mein sohn ist jetzt 7 monate und 11 tage und mag das Aptamil 2 nicht mehr alles was wir mit einen löffel füttern könner nimmt er ohne weiteres, won der milch tringt er zwie schlücken und wehrt sich dann mit händen und füssen können wir die flaschennahrung schon komplett weg lassen? er ...

Frage jetzt lesen >


abstillen

hallo,mein sohn ist 10 monate und ich möchte ihn abstillen.ich habe schon begonnen in der früh mit pre aptamil und er akzeptiert die flasche mit milchnahrung so geht das 2 wochen.Jetzt überlege mir,ob ich aptamil 1 oder 2 ihm geben könnte.er bekommt vormitag 100ml apt. pre,obst brei,mittag ...

Frage jetzt lesen >


Frage wg. Beikosteinführung

Ich hab mal eine Frage: und zwar hat mir meine Freundin letztens geschrieben, das sie ihrer Tochter (gerade 3 Monate alt geworden) jetzt Brei geben möchte. Ich habe ihr zurück geschrieben, das sie das bitte noch sein lassen soll, da es hierfür noch viel zu früh ist und sie unter Umständen dem ...

Frage jetzt lesen >


Aptamil Junior

Guten Tag, mein Sohn ist fast zwei Jahre alt. Abends trinkt er noch eine Flasche Milch, bis jetzt Aptamil 2. Wäre es besser, Aptamil Junior zu geben, oder soll ich bei Aptamil 2 bleiben? Vielen Dank!...

Frage jetzt lesen >


Milchnahrung

Guten Tag, ich bräuchte dringend einen Rat. Ich habe ein knapp 4 Monate altes Baby, die bis vor einer Woche immer unheimlich gut getrunken hat. Ich füttere Nestle Nidina 1 ( ich lebe in Spanien) und bis jetzt habe ich nie probleme gehabt. mein Baby trank bis letzte Woche in einem fantastischen 4 ...

Frage jetzt lesen >


Verweigerung von Milch

Hallo! Meine Tochter ist 12 Monate alt und ich hab ca. vor 2 Wochen nun endgültig mit dem Stillen aufgehört.Mein Problem ist, dass meine Kleine Milchpulvernahrung, Folgemilch, gewässerte Kuhmilch total verweigert. Ich weiß, dass Kinder bis zum 2. Lebenjahr täglich ca. 0,3 l Milch zu sich ...

Frage jetzt lesen >


Stillen oder Flaschennahrung

Hallo, mein kleiner Sohn ist jetzt 14 Wochen alt und ich habe ihn bis vor einer Woche hauptsächlich nur gestillt. Ab un zu hat er (wenn er meiner Meinung nach nicht richtig satt war ein Fläschen bekommen) hat eigentlich immer ganz gut funktioniert und hatte auch meistens genügend Milch. Am ...

Frage jetzt lesen >


Abstillen

Meine Tochter ist 11 Monate alt. Ich gebe Ihr in der Früh einen Reisbrei mit Obst (100 ml Wasser und Reisschleim - ohne Milch), am Vormittag ein Obst und Roggenbrot, zu Mittag Gemüse-Fleischbrei, am Nachmittag einen Reisschleim-Obstbrei und am Abend einen Griesbrei mit Preemilch (150 ml). Habe ...

Frage jetzt lesen >


Trinkmenge für 8Wochen-Baby

Liebes Team, ich mache mir um die Trinkmenge meines 8 Wochen alten Sohnes. Er trinkt in ca. 8 Mahlzeiten meist 1,1 Liter pro Tag (Nestle Beba HA Start). Es sind auch Mahlzeiten mit 180-250ml dabei und dennoch will er oft auch alle 2-2,5h trinken. Speiben tut er dennoch fast nie. Ich habe jetzt ...

Frage jetzt lesen >


Milchbedarf / Umstellung auf Kuhmilch

Mein Sohn (13 Monate)hat bis jetzt morgens und abends ein Milchfläschchen (insgesamt ca. 400ml Folgemilch) bekommen. Seit ca. einer Woche lehnt er jedoch die Flasche am Abend ab und trinkt die Milch nur mehr morgens. Sind nun 200ml in diesem Alter zu wenig? Soll ich jetzt auch schon beginnen auf ...

Frage jetzt lesen >


Kuhmilch

Hallo, meine Tochter ist 13 Monate. Sie isst ganz normal mit uns, bzw. am Vormittag ein Joghurt, am Nachmittag einen Obstbrei. Morgens und Abends kriegt sie noch die Flasche, derzeit Nestle Junior Milk Bifidus, weil sie die dicke Folgemilch nicht mehr mag. Nun ist sie beim Kosten auf den Geschmack ...

Frage jetzt lesen >


Fläschenmenge

Hallo! Ich habe meine Tochter bis sie 9 Monate war langsam abgestillt, was auch gut funktioniert hat; sie hat auch das Fläschen sofort akzeptiert. (jetzt ist sie 10 Monate) Meine Frage ist es nun: sie bekommt vormittags und nachmittags obstbrei, mittags gemüse-fleisch-brei und morgens und ...

Frage jetzt lesen >


Brei und ab wann?

Guten Tag Frau Schwankhart , mein Sohn ist im eine Woche 8 Monate alt .Ich stille ihn immer noch um 06.00, um 09.30 ,um 12.00 Bekommt nur Gemüsebrei ,um 14.00 Früchte ,um 16.00 Stillen ,um 18.00 meistens Milchbrei ,um 19.30 Stillen und um 21.00 geht er schlafen.In der Nacht trinkt er milch nur ...

Frage jetzt lesen >


Welchen Milchbedarf mit 17 Monaten?

Hallo, mein Sohn ist fast 17 Monate alt und ich stille ihn derzeit noch morgens und abends. Seit kurzem trinkt er abends nur mehr sehr wenig und ich möchte das abendliche Stillen nun auch selbst beenden. Die morgendliche Stillmahlzeit werde ich aus praktischen Gründen u.U. noch einige Zeit ...

Frage jetzt lesen >


Hallo! Mein Sohn jetzt 16 Monate alt, schläft seit der Geburt nicht durch. Möchte seit einiger Zeit nachts wieder eine Milchflasche, danach schläft er dann weiter. Schlafen tut er meist in unserem Bett. Ist die Milchflasche nachts in Ordung? Tagsüber ist er ganz normal. Vielen Dank...

Frage jetzt lesen >


Hallo. Meine mein 2.Kind (eine Tochter) ist jetzt 10Wochen alt. Ich konnte leider nicht stillen da sie sich weigerte zu trinken. Ich gebe ihr Aptamil1 . Jetzt zu meinem Problem: Sie kann nur mit viel zusätzlichem Milchzucker oder mit Bulboidzäpfchen stuhlen. Und sie möchte alle 2Stunden ...

Frage jetzt lesen >


Sehr geehrte Frau Mag. Schwankhart, welche Marke der Säuglingsmilchnahrung ist Ihrer Meinung nach am besten/qualitativ hochwertigsten/am meisten zu empfehlen und warum? danke vielmals!...

Frage jetzt lesen >


Guten Tag, meine Tochter ist jetzt 1 Woche alt. Da das Stillen nicht funktioniert bekommt sie das flascherl. nun fällt mir auf, dass sie nach dem trinken wie apathisch ist und sofort wieder einschläft - von aufstossen kann gar nicht die rede sein, obwohl ich es sicherlich eine halbe stunde ...

Frage jetzt lesen >


Hallo, ich mache mir wirklich Sorgen. Mein Sohn ist nun 6 Wochen alt, im Durchschnitt kommt er auf die Trinkmenge 480-500 (mal drüber mal drunter). Die letzten Tage hat er Bauchweh (ich denke Blähungen), dadurch verweigert er die Flasche immer. Ich habe das Gefühl er ist dann mit dem "drücken" ...

Frage jetzt lesen >


Hallo!Meine Tochter ist jetzt 6 1/2 Monate und bekommt seit 1 1/2 Monaten Beikost. Wir haben angefangen mit Karotten, nach einer Woche mit Karotten Kartoffeln, die nächste Woche Karotten mit Mais, die nächste Woche Gemüse allerlei. Dann haben wir mit Menüs angefangen wovon sie überhaupt nicht ...

Frage jetzt lesen >


Guten Tag, meine Tochter ist jetzt 4 1/2 Monate alt und ich habe sie bis jetzt voll gestillt. seit wenigen Tagen habe ich das Gefuehl, dass sie nicht mehr satt wird. seit zwei Tagen gebe ich deshalb 2-3 mal taeglich 50-70 ml Pre-Nahrung nach den nachmittaglichen Stillmahlzeiten. Diese trinkt sie ...

Frage jetzt lesen >


Hallo liebe Fr. Mag. Schwankhart! Ich habe mich schon einmal an Sie gewandt, als es um die Umstellung meines Sohnes von Conformil1 retour auf Aptamil Pre ging. Damals haben Sie mir zugeraten, wieder auf eine Pre-Nahrung zurück zu gehen und das hat auch tadellos funktioniert. Die Blähungen sind ...

Frage jetzt lesen >


Hallo! Ich würde gerne wissen, ob die Milchflasche am Abend unbedingt sein muss? Meine Tochter ist 8 Monate alt, bekommt morgens ihre Flasche, mittags einen gemüse-kartoffelbrei, nachmittags einen milchfreien-getreidebrei und am Abend einen milchgetreidebrei. Den Abendbrei bekommt sie meist gegen ...

Frage jetzt lesen >



<<<1234>>
Show:
WERBUNG