• Inline
  • Weiter zum digitalen Magazin
    Home > Expertenforum > Ernährungsberatung > Unter- und Übergewicht

      Expertenforum durchsuchen:    (Erweiterte Suche)

    Problemstellung: …

    Bin Altenpflegerin ,habe einen Pat.92 Jahre ist sehr abgemagert durch Krankheit,welches Kalorienreiches Nahrungs ergänzungsmittel kann ich empfehlen

    Antwort oder Empfehlung unseres Experten: Mag. Ingeborg Hanreich

    Ich finde es sehr schön, dass Sie persönlich so an Ihren Patienten interessiert sind! Empfehlen kann ich Ihnen die Firma Fresenius Kabi, die unter anderem auch hochkalorische Nahrungsergänzungen anbieten. Nähere Informationen bekommen Sie unter www.calea.at oder unter der öst. Tel. 0316/249-446. Alles Liebe Nicole Seiler

    Diesen Beitrag weiterempfehlen oder später lesen:

    Zurück zur Übersicht!   Dem Experten eine Frage stellen!

    Weitere ähnliche Beiträge im Expertenforum

    Weitere interessante Artikel von unserer Redaktion

    Das Was, Wo und Wie für den sommerlichen Outdoor-Genuss im Grünen.
    Raus ins Grüne, ran an die Natur, rauf auf die Decke und dann rein in den Mund: Nie schmeckt’s so gut wie mitten in der Landschaft. Ausprobieren am besten schon morgen. Genuss pur ist garantiert!

    Eierschwammerln kennt jeder, Steinpilze wahrscheinlich auch – aber sonst?

    Gerade jetzt gibt’s in unseren Wäldern (und auf dem Markt) kalorienarme, köstliche Pilze in rauen Mengen!

    Was soll, will, darf mein Kind essen? Diese Frage beschäftigt Eltern von Babys, Kleinkindern und Kindern Tag für Tag. Wir haben für Sie recherchiert, welche Ernährung in den jeweiligen Altersstufen empfehlenswert ist.

    Dass Trinken wichtig ist, wissen wir. Aber wie viel sollen Kinder wirklich trinken und vor allem: Wie bekommt man sie dazu?

    Wenn Kinder scheinbar zu wenig, zu viel oder zu einseitig essen, verzweifeln Eltern. Doch mit einigen Tricks kann der Nachwuchs für sein ganzes Leben positiv beeinflusst werden.

    Grün, grün ist alles, was ich liebe –vegane Ernährung liegt im Trend. Doch wie gesund ist sie wirklich und vor allem: Tut sie auch Kindern gut?

    Ernährungswissenschafterin und Buchautorin Mag. Ingeborg Hanreich im Gespräch mit fratz&co über gesunde Ernährung für die Kleinen.

    Rund 30% aller Europäer verzichten auf Frühstück und nehmen morgens bestenfalls einen Kaffee zu sich. Doch zumindest die Kinder sollten unbedingt etwas essen, bevor sie in die Schule gehen.