Home > Familie > Liebe und Sexualität

Liebe und Sexualität

Ich gehe einmal davon aus, dass Sie sie schon mögen, die schönste Nebensache der Welt.

Und dass Sie und Ihr Partner Ihr persönliches Wann-wo-wie ganz gut ausgelotet haben, oder?

Wenn es um Körperbehaarung geht, verläuft die Grenze zum Schönheitsideal der Gegenwart zwischen den Generationen um Haaresbreite.



Wenn der Mann nicht kann
Haben Sie schon einmal “Harry und Sally” gesehen?

Die Romantikkomödie, in der Meg Ryan im Restaurant ebenso lautstark wie überzeugend beweist, dass kein Mr. Superlover realistische Chancen hat, einen gespielten Orgasmus von einem echten zu unterscheiden?

Gibt’s noch Sprichworte, die viel abgedroschener sind? Aber dran ist vielleicht doch was:

Wenn Sie ein entfernter Bekannter zum Essen einlädt, dann sagt er damit ganz etwas anderes, als wenn er sich mit Ihnen zum Sockenkaufen verabredet.

"Hand aufs Herz: Mögen Sie sich eigentlich so richtig?

Ich meine damit nicht, dass Sie von Erotikschauern gebeutelt werden, wenn Sie sich einmal zufällig beim Ausziehen im Spiegel sehen - aber finden Sie eigentlich, dass Ihr Körper eine feine Sache ist?

Er: Liegt gespannt auf der Couch, an das Telefon geklebt. In Körper und Geist funktioniert nur mehr das, was unbedingt nötig ist.

Die direkte Verbindung zwischen Ohr und seinem besten Stück glüht. Und der Gebührenzähler auch.

Eigentlich ist Sex ja eine ziemlich neumodische Erfindung:

Viel jünger, zum Beispiel, als ein Berg oder ein Meer. Und viel jünger auch als die Erfindung der Verdauung oder der Atmung.

Waren Sie auch dann endlich, irgendwann am Ende der Neugeborenen-Phase, ungefähr sechs Wochen nach der Geburt, langsam wirklich glücklich?

Ja? Das sah man Ihnen sicher an – genauso wie mir damals.

Lassen wir uns doch wieder einmal mit der Statistik ein: Jede vierte Frau würde irgendetwas an ihrem Busen ändern, wenn sie das mit Fingerschnippen machen könnte.



Das Empire was shocked als Prinz Andrew wieder hochoffiziell an Fergies Zehe nuckeln wollte.

Prügelmime Jean-Claude van Damme war nicht bereit vom Bewährten abzurücken.

...lautet die triste Realitität für viele moderne Power-Couples.

Beide Partner haben einen aufreibenden Job, mehr oder weniger wohl geratenen Nachwuchs und kippen abends regelmäßig erschöpft vom Tagwerk ins Koma.

In dem Roman “Schiffsmeldungen” behauptet die Autorin, im Herzen eines Mannes gebe es vier Frauen:

Das Mädel auf der Wiese, die dämonische Geliebte, die starke Frau und die große, stille Frau. Aber auf welche stehen Männer wirklich? Die Antwort lautet eindeutig: ???

Nina Hagen tut es. Nena, Tina Turner und immer mehr Frauen tun es:

Sie setzen sich über traditionelle Werte und konventionelle Moralvorstellungen hinweg und lieben einen jüngeren Mann. Skandal oder völlig normal? Drei Frauen, drei Momentaufnahmen, eine Frage: Wo ist das Problem?

Er war noch ziemlich knackig und frisch, der Junge. Und irgendwie auf der Suche nach sich selbst.

Als er dann eine freundliche Frau traf, nicht ganz jung, aber sehr interessant, da half er ihr aus dem Schlamassel.

Viele Frauen geraten mit traumwandlerischer Sicherheit immer wieder in Beziehungen zu wahren Horrormännern.

Ihr Leben ist dadurch geprägt von Verzweiflung, Hilflosigkeit und oft genug auch der Unfähigkeit, sich aus einer solchen Situation zu befreien.

Von der schwierigen Kommunikation zwischen Mann und Frau

Ein witziger Zeitgenosse meinte einmal: Nichts trennt Frauen und Männer so sehr wie die gemeinsame Sprache. Und wie Recht ich doch habe.

WERBUNG