Home > Gesundheit > Beauty und Schönheit > Tricks für Ihren Look

Tricks für Ihren Look

Tricks für Ihren Look

Ob rauschende Ballnacht oder fetzige Party, ein glanzvolles Make-up muss selbst die längsten Nächte mitmachen. Wir haben 10 Tipps für Sie, mit denen Sie bestimmt groß rauskommen!
  1. Vergessen Sie brave Mädchen-Looks und tragen Sie wirklich dick (oder vielmehr bunt) auf. Trauen Sie sich – Farbe und starke Kontraste sind angesagt. Und Sie werden sehen: Der große Auftritt ist Ihnen gewiss. Ganz nach dem Motto „Wer wagt, gewinnt“ – und wenn Ihnen die Nacht dann doch zu „heiß“ wird, können Sie immer noch wie Cinderella im Märchen verschwinden.

  2. Die Haut rechtzeitig vor dem großen Abend gut reinigen und pflegen – dann haftet das Make-up besser. Die Farbe eine Nuance heller als der eigene Hauttyp wählen, damit Falten und Unebenheiten weniger stark hervortreten.

  3. Mittels Highlighters zaubert man ein Leuchten ins Gesicht: Z. B. Accentuating Color-Stick Champagne Flush von Shiseido rund ums Auge, die Wangenknochen und die T-Zone auftragen – so sorgen Sie für klaren Teint und betonen zugleich die Gesichtskonturen. Tipp: Einen Hauch von Accentuating Color-Stick auch auf Schultern oder Dekolleté tupfen.

  4. Abends darf der Puder glitzern: Die Silber- oder Goldpartikel reflektieren das Licht und tauchen Sie so in einen viel versprechenden Schimmer. Wirkt nicht nur verführerisch, sondern auch jugendlich-frisch durch die so genannte Weichzeichner-Wirkung! (z.B Cotton Flower Palette Teint von Clarins)

  5. Man vergisst ihn gerne und sollte doch nie ohne ihn ausgehen: den Augenbrauenstift! Mit diesem den natürlichen Brauenschwung betonen und ausgleichen! Widerspenstige Härchen lassen sich mit der Eight Hour Cream von Elizabeth Arden hervorragend bändigen! Einen Cremetupfer auf die Brauen, mit einem Bürsten glätten, fertig!

  6. Lidschatten wirkt noch intensiver, wenn er mit Wasser angefeuchtet und dann aufs Lid aufgetragen wird. Dabei ruhig mit den Fingern in die Farbe tupfen, so wird das Resultat besonders kräftig! (z.B. Ombre Eclat 4 Couleurs 4 Shades von Guerlain)

  7. Wählen Sie die Mascara mit Bedacht und stimmen Sie sie auf Ihre Bedürfnisse ab – mit der heutigen Wimperntuschen-Generation erzielt man jede nur gewünschte Wirkung: Ob geschwungene Wimpern (z.B. High Impact Mascara von Clinique) oder falscher Wimpern-Effekt (z.B XX) In jedem Fall Wimpern rasch zweimal hintereinander tuschen, so verhindert man Bröseln.

  8. Kein glanzvoller Abend ohne glanzvolles Lippen-Makeup (perfekt bei nicht zu vollen Lippen)). Über Ihren Lieblings-Lippenstift z.B. Sparkle Shine, Backstage Makeup Glitter Top Coat for Lips von Dior auftragen – so bringen Sie ihn im Nu zum Leuchten!

  9. Auch die Nägel dürfen diese Saison glitzern und glänzen. In Form bringen und beizeiten mit pflegenden Produkten aufbauen (z.B. Regenerierendes Nagelserum von Talika), mit Nagellack in starken Tönen von Lila bis zu Silber oder Schwarz betonen.

  10. Kein großer Auftritt ohne entsprechende Frisur! Und auch hierbei gilt diese Saison: Glanz ist nicht nur erlaubt, sondern erwünscht. Z.B. Glanzspray von Rausch über der natürlich oder dramatisch gestylten Frisur auftragen.

Text: Marion Breiter-O'Donovan
Foto: Ariwasabi - shutterstock.com


Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:


WERBUNG