> Startseite > Baden und tolle Erlebnisse

Baden und tolle Erlebnisse

Baden und tolle Erlebnisse

Jedes Jahr verbringen mehr als 20.000 Familien ihren Urlaub mit Gebetsroither. Weil der Campingspezialist die idealen Urlaubsziele am Meer oder See im Programm hat. Und weil die Mobilheime und Wohnwagen einen traumhaften Urlaub bei besten Komfort bieten.


Ob beim Urlaub in Kroatien oder Italien, daheim in Österreich oder etwas weiter entfernt auf Sardinien, Korsika und der Costa Brava in Spanien. Zur schönsten Zeit im Jahr will man baden, Sonne tanken und mal Pause machen dürfen. 


Spaß und Entspannung
Gebetsroither führt verschiedene Kategorien an Unterkünften im Programm. Denn vom Wohnen im Urlaub hängt der Erholungsfaktor ab. Die Unterkunft soll komfortabel und geräumig sein. Die Wege zum Strand sollten kurz sein. Am Campingplatz soll es ein buntes Angebot für Groß und Klein geben. Und der Blick aufs Meer spendet Balsam der Seele.


Kinder finden generell schnell neue Freunde am Campingplatz. Das macht diesen Urlaub auch so Familien freundlich. Hier gibt es ausreichend Freiraum zum Skaten, Radfahren, für Basketball, Fußball und zum Herumtollen.


Die Destinationen von Gebetsroither sind mit Spielplätzen für alle Altersgruppen ausgestattet. Das schätzen Familien besonders. Für sie bietet der Campingplatz zudem auch Mini-Clubs, Animation und ein buntes Unterhaltungsprogramm an. Dieses Angebot nützt der Gast meist kostenfrei mit. Sind die Kinder glücklich, sind es auch die Eltern.



Spielplätze mit der Möglichkeit zum Klettern, sind bei den Kleinen besonders begehrt. Findet man solche Spielmöglichkeiten daheim oftmals gar nicht vor. Deswegen sind sie im Urlaub umso interessanter für die Kids.


Beim Campingurlaub können unvergessliche Stunden beinahe garantiert werden. Und traumhafte Sonnenuntergänge werden gratis vom jeweiligen Urlaubsland mitgeliefert.


Platz für die ganze Familie
Die ganze Familie findet Platz im Mobilheim oder auch im Wohnwagen von Gebetsroither. Diese Unterkünfte liegen nahe am Strand und sind mit allem ausgestattet, was man im Urlaub benötigt. Eine voll eingerichtete Küche mit Gasherd, Kühl-Gefrierschrank, Mikrowelle und Geschirrspüler im Luxussegment, Ess-Wohnzimmer, Bad und WC, 2 bis 3 Schlafzimmer.


SAT-TV und Klimaanlage sind Standard bei den Mobilheimen von Gebetsroither. Ebenso wie die großzügige Terrasse mit Sitzmöbeln, die zum zusätzlichen Wohnraum im Freien wird. Der ideale Platz fürs Grillen und gemeinsame Essen. Aber auch ein Spielplatz für kleine Kinder (weil eingezäunt), ein Ruhebereich mit Liegestühlen, ein schattiger Platz für die Siesta. Abends genießen Sie laue Sommernächte bei Kerzenschein. Die Kinder lieben diese langen Abende mit den Eltern. Eine schöne Zeit der Verbundenheit, die man im Alltag nur selten hat.

Wer einmal nicht im Mobilheim oder Wohnwagen kochen möchte, isst im Restaurant des Campingplatzes. Auch ein Besuch in der Pizzeria und der Eisdiele ist fixer Bestandteil eines richtig guten Familienurlaubs am Meer.


Eine Unterkunft – Ein günstiger Preis
Der große Vorteil eines Mobilheims oder Wohnwagens von Gebetsroither ist: Man zahlt nur für die Unterkunft, nicht pro Person.

Das Motto lautet: Eine Familie – ein Wohnwagen/ein Mobilheim – ein Preis. 

In den Unterkünften finden bis zu 6 Personen ausreichend Platz zum Schlafen und Wohnen. Das Elternschlafzimmer hat ein großes Doppelbett. Das 2. Schlafzimmer ist mit Einzelbetten eingerichtet. In vielen Mobilheimen findet auch das mitgebrachte Kinderbett für Babies einen Platz.

Urlaub im Wohnwagen ist zudem ideal für junge Familien, die ursprüngliches Camping schätzen. Und natürlich wird das Schlafen im Stockbett des Wohnwagens für die Kinder zum ganz besonderen Erlebnis.


Badespaß am Mittelmeer
Ein idealer Campingplatz für die Familie ist Camping Cikat auf der Insel Losinj in Kroatien. Der große Aquapark zieht nicht nur die Kleinen an. Auch für die größeren Kinder bietet er viel Abwechslung und Badespaß.

Über große Aquaparks verfügen auch viele Plätze an der Oberen Adria in Italien, beispielsweise Pra´delle Torri, Union Lido, San Francesco und Marina di Venezia.


Spazieren am Strand
Familien oder Paare, die gerne am Strand spazieren gehen, finden dafür richtig tolle Angebote bei Gebetsroither. Kilometer lange Sandstrände sind beispielsweise auf Camping Marina di Venezia, Union Lido oder San Francesco an der Oberen Adria vorhanden.

Aber auch in der Toskana bei Camping Albatros, Le Esperidi oder auch Orbetello und Baia Verde kann man entlang feinster Sandstrände spazieren gehen und dabei das Meer genießen.


Radfahren und Baden am See
Ein Urlaub bei Gebetsroither in Österreich lockt dafür mit ausgezeichneten Möglichkeiten zum Radfahren. Eine besonders schöne Region für Radausflüge ist der Neusiedlersee. Hier bietet Gebetsroither auf Seecamping Podersdorf komfortable Wohnwagen als Unterkünfte an.


Kärnten lockt dafür mit Wandern in den Bergen und sauberen Seen, gutem Essen, familiärer Gastfreundschaft. Beliebte Destinationen für den Familienurlaub sind beispielsweise Seecamping Schluga in Hermagor, Terrassencamping Ossiacher See oder Camping Breznik am Turnersee. Dort stehen ab dieser Saison auch neue Luxus-Mobilheime den Gästen zur Verfügung.


Den neuen Urlaubs-Katalog von Gebetsroither kann man unter diesem Link bestellen.



Mit dem gemieteten Wohnmobil auf Reisen
Das Fahren steht bei Ihnen im Vordergrund? Dann ist eine Reise mit dem Wohnmobil genau das Richtige. Gebetsroither vermietet Wohnmobile und Campingbusse an allen 3 Standorten: in Weißenbach bei Liezen, Hagenbrunn bei Wien und Timelkam bei Vöcklabruck.

Diese Reisemobile bieten Sitz- und Schlafplatz für bis zu 6 Personen. Besonders die Alkoven-Modelle sind bei Familien beliebt. Paare greifen hingegen gerne zum kompakten Campingbus.

Gebetsroither vermietet auch Wohnwagen für Selbstfahrer. Nähere Informationen zur Vermietung findet man hier: https://www.wohnmobilezummieten.com/


Mieten und dann kaufen?
Immer öfter entscheiden sich Kunden für den Kauf des Mietfahrzeuges. Der Campingspezialist Gebetsroither empfiehlt sogar, vor dem ersten Kauf eines solchen Fahrzeuges die in Frage kommenden Modelle zu mieten. Denn erst durch den Reisealltag bekommt man ein Gefühl dafür, welcher Grundriss zu einem passt. Welche Bedürfnisse das eigene Wohnmobil, der Campingbus oder der Wohnwagen erfüllen soll.

Für den Fall eines anschließenden Kaufes wird ein Teil der Miete angerechnet. Eine Auswahl von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen finden Sie unter diesem Link: https://www.wohnmobilezumkaufen.com/


Eine Wohnmobil-Reise ausprobieren
Viel Neues kommt auf einen zu, wenn man zum ersten Mal mit dem Wohnmobil verreist. Die „Haustechnik“ im Wohnbereich des Fahrzeuges will souverän beherrscht werden. Dafür hat Gebetsroither ein eigenes Video gedreht, das die Handhabung eines Mietfahrzeuges zeigt.
https://www.youtube.com/watch?v=HGsCdQQ7rLg


Eine gute Möglichkeit, Camping in Begleitung von Erfahrenen kennenzulernen, bietet die alljährliche Adria-Kundenfahrt im Mai. Man lernt, wie freundlich und hilfsbereit Camper sind und braucht sich bei dieser Ausfahrt keine Gedanken über die Fahrtstrecke und das Unterhaltungsprogramm zu machen. Bei der Kundenfahrt wird alles bestens von Gebetsroither organisiert. Und das Fahren im Konvoi sowie der gemeinsame Grillabend machen unglaublich viel Spaß.

Info Kundenfahrt und Anmeldung:


Außerdem werden Neulinge bei ihrer Reiseplanung unterstützt. Gebetsroither hat zehn Touren ausgearbeitet, die nachgefahren werden können. Diese Cruising Europe Touren führen nach Kroatien, Italien, auf Sardinien, durch Österreich und die ehemaligen Kronländer Ungarn und Slowakei. Tourenvorschläge erhält man bei den Gebetsroither Niederlassungen bei Miete eines Fahrzeuges.

Einige dieser Touren können als fixes Paket gebucht werden – Stellplätze und Fährentickets inklusive. http://happyferien.com/angebote/wohnmobiltouren/ 




Fotos: Armin Walcher


Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:


WERBUNG