Home > Nachrichten > Stadt Salzburg geht gegen Elterntaxis vor
Stadt Salzburg geht gegen Elterntaxis vor
06.03.2018 15:25
Foto: Monkey Business Images - shutterstock.com

Stadt Salzburg geht gegen Elterntaxis vor

Seit November gilt vor vier Schulen in der Stadt Salzburg ein allgemeines Fahrverbot. In der Vergangenheit war es immer wieder zu gefährlichen Situationen gekommen, als Schüler die auf Einlass in die Schule warteten, die Fahrbahn betreten hatten. Die meisten Eltern, die ihre Kinder zur Schule brachten, hielten sich auch an das Fahrverbot. Da jedoch vereinzelt Eltern die Scherengitter, mit denen das Fahrverbot gekennzeichnet war, wegräumten, begann die Polizei am Montag die Einhaltung des Verbotes zu kontrollieren. Die Maßnahme soll auf drei weitere Volksschulen ausgeweitet werden.
Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:


WERBUNG