Home > Nachrichten > 2:3 für Messi und Antonella
2:3 für Messi und Antonella
12.03.2018 16:11
Foto: Maxisport - shutterstock.com

2:3 für Messi und Antonella

Am Ende gewann Barcelona auch ohne Lionel Messi gegen Malaga 0:2. Der Grund für den Ausfall des 30jährigen Stürmers war die Geburt seines jüngsten Sohnes Giro am Samstag. Nach dem fünfjährigen Thiago und dem zweijjährigen Mateo ist das bereits der dritte Sohn im Hause Messi. Lionel und Mutter Antonella kennen sich bereits seit Kinderheitstagen und sind seit zehn Jahren liiert. Am Mittwoch wird Messi wieder am Platz stehen, wenn es im Achtelfinale der Championsleague gegen Chelsea geht. Die Mannschaften trennten sich im letzten Spiel unentschieden.
Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:


WERBUNG