Home > Nachrichten > Athletics light
Athletics light
24.04.2018 15:17
Foto: B.V.Ederer Photosandmore.at

Athletics light

Bereits zum 19. Mal findet heuer die größte Schulsportveranstaltung Österreichs statt. 18.000 Schüler zwischen 6 und 10 Jahren messen sich dabei in den Disziplinen Schnelligkeit, Wendigkeit, Sprungkraft, Wurf und Ausdauer. Das Wetter zum gestrigen Start war nicht ganz ideal, aber abgesehen von Donnerstag dürften die nächsten Tage ideales Wetter bieten.

So haben die Volksschüler noch bis Dienstag nächster Woche, und bei Bedarf noch zwei Tage länger, Gelegenheit, ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen. 30-m-Sprint, Standweitsprung, eine Hindernisbahn und ein Weitwurf sind zu absolvieren. Daneben gibt es für Teilnehmer, Begleitpersonen und Zuseher an 15 Stationen ein Rahmenprogramm, bei dem geklettert, gemalt und gespielt werden kann.

Von den rund 800 teilnehmenden Klassen werden die Sieger schließlich ins Rathaus zu einer Siegerehrung eingeladen. Möglich wird das alles durch die Organisation von sechs Sportmittelschulen, deren Lehrer und Schüler die Stationen betreuen. Dabei werden sie von der Stadt Wien „Bewegung findet Stadt“ und der MA51 – Sportamt unterstützt, sowie von mehreren Sponsoren.


Diesen Artikel weiterempfehlen oder später lesen:


WERBUNG