Kochen mit und für Kinder

Werbung

Kochen mit und für Kids

„Ich esse nichts, was grün ist!“ (Aha, das gilt wohl nur für Spinat und Zucchini, denn bei Kiwis und Granny Smith Äpfeln gibt es auch kein Problem…) „Warum können wir nicht Pizza essen?“ (Weil es diese Woche schon zweimal Pizza gab…) „Nie gibt es was Süßes!“ (Naja, vielleicht nicht als Hauptspeise…) Fast alle Eltern kennen die Problematik, wenn Kinder am Esstisch streiken, lustlos in den angebotenen Speisen herumstochern oder von einem Tag auf den anderen plötzlich neue Geschmäcker von vornherein ablehnen.

Fakt ist, dass es manchmal anstrengend sein kann, für seine Familie frisch, gesund und abwechslungsreich zu kochen. Wenn auch Sie ab und dann das Gefühl haben, dass es schier unmöglich ist, all Ihre Lieben satt und zufrieden zu bekommen, haben wir ein paar Buchtipps, die das Zeug dazu haben, Ihren (Ess-)Alltag bunter, stressfreier und sehr lecker zu machen!

„Die Reise in der Suppenschüssel“ (vgs, Sabine Bohlmann,  EUR  15,40) ISBN 978-3-8025-1778-5

„Die Vielfalt des Essens spielerisch entdecken“ – dieser Untertitel klingt doch schon mal gut. Gut sind aber nicht nur die Rezepte, die Sabine Bohlmann in ihrem kreativen Kochbuch vorstellt, sondern auch ihre Ideen, wie man Kids für verschiedenste Speisen begeistern kann. Wie wäre es zum Beispiel mit einer süßen Reise ins Schlaraffenland, wo Schokofrüchtekugeln und Käsekuchen warten? Oder wagen Sie einen Abstecher auf den Kartoffelacker, der Köstlichkeiten wie Gnocchi oder Gratin bereithält. Ihre Kinder begeistern bestimmt auch die zahlreichen Spiele und Basteleien zum Thema Essen. Die zweifache Mama Sabine Bohlmann hat sämtliche Rezepte und Ideen mit ihren Kindern ausprobiert und ich bin sicher, dass man beim Ausprobieren derselben ebenso viel Spaß haben wird, wie die Autorin!

„Kochen für die Kleinen“ Gesund und ideenreich durchs 2. Und 3. Lebensjahr (KOSMOS, Dagmar Reichel,  EUR  15,40) ISBN 978-3-440-12591-5

Jetzt können gestresste Eltern aufatmen: In diesem Buch werden tolle Essensideen für morgens, mittags, abends und zwischendurch vorgestellt und als Extra sogar superleckere Getränke! Auch toll:  Rezepte für Speisen, die auch mal mit den Fingern gegessen und genossen werden dürfen, genauso wie Schritt für Schritt-Erklärungen und Bilder, die verdeutlichen, was bei den beschriebenen Rezepten wichtig ist. Jetzt müssen Sie und Ihre Kinder sich nur noch entscheiden, was als erstes ausprobiert wird: Kokosmilchreis mit Heidelbeeren, Fisch-Kartoffelküchlein oder vielleicht doch Zucchinischmarrn?!


„Das große Familienkochbuch“ (GU, Martina Kittler,  EUR  20,60) ISBN 978-3-8338-2261-2

Ab jetzt werden Ihnen die Essensideen nicht mehr so leicht ausgehen! Denn dieses Kochbuch möchte mit über 200 abwechslungsreichen, schnell gemachten Lieblingsrezepten zu Ihrem genialen „Küchelhelfer“ werden.  Und bei Ciabattasalat mit Mozzarella, Thai-Curry-Suppe mir Hähnchen, Gemüse-Fischspießen oder Mandel-Milchreich mit Nektarinen verlangen bestimmt nicht nur die Kleinen nach einer zweiten Portion… Besonderes Extra: Jedes Kapitel beinhaltet einige Blitzrezepte, die wirklich im Handumdrehen gemacht sind. Und es gibt als Beilage zum Buch einen bunt gestalteten Lebensmittel-Baum als Poster, der auf einen Blick zeigt, welche Lebensmittel gesund sind. So können Ihre Kinder auch sehen, wie gesunde Ernährung zusammensetzt!

„Lieblingsrezepte für Kinder“ (GU, Dagmar von Cramm,  EUR  20,60) ISBN 978-3-8338-2713-6

Einige gefrustete Eltern werden jetzt bestimmt aufatmen: Denn dieses Buch offenbart, dass ein Kind etwas Neues bis zu 16 mal probieren muss, bevor es entscheidet, ob es die angebotene Speise mag! Mit den 160 gesunden und vollwertigen Rezepten aus diesem Buch wird es Ihnen aber mit großer Wahrscheinlichkeit schon früher gelingen, begeisterte Gesichter und leere Teller vorzufinden. Bunte Gemüsechips, Klümpchen Suppe, Knabber-Nudelsalat, Samt-Amaranth mit Pilzragout, Bananen-Schokorolle oder Bratapfelmus – hier gibt’s wirklich für jeden Geschmack, Anlass und Geldbeutel das Richtige, zudem ist das meiste schnell und ohne großen Aufwand zubereitet.

„1-2-3 Kartoffelbrei“ (Coppenrath, Gabi Kohwagner,  EUR  13,40) ISBN 978-3-649-60166-1

Kochen mit Leckerschmecker Toni – Ihre Kinder werden begeistert sein! Denn mit diesem kunterbunten, fröhlichen Kochbuch können sie viele ihrer Lieblingsspeisen fast ganz alleine zubereiten, was natürlich besonders viel Spaß macht! Wunderschöne, gezeichnete Anleitungen und einfache Rezepte machen Lust auf mehr und wenn ihre Kinder sich erst einmal für Gemüsesuppe, Bratkartoffeln, Fladenbrot, Muffins oder Zwetschkenkompott entschieden und die gewählte(n) Speise(n) nachgekocht haben, wollen sie bestimmt kosten, wie es denn schmeckt…

„Essensspaß für kleine Kinder“ (TRIAS, Edith Gätjen,  EUR  18,50) ISBN 978-3-8304-6055-8

Ob Susi Süßling, Gunter Gemüsnix, Meggie Magnix oder Karl Kaufaul – Autorin Edith Gätjen kennt sie alle, die verschiedenen Kinder-Esstypen! Vielleicht erkennen ja auch Sie Ihr Kind bei den lustigen Beschreibungen wieder? Auf jeden Fall liefert dieses Buch erprobte Tricks und Rezepte und zeigt, wie einfach es sein kann, kleine Gourmets auf gesunde und schnelle Weise satt und zufrieden zu machen. Wetten, dass Gemüselutscher, Müsli-Apfel-Brötchen oder selbstgemachtes Ketchup zu Fisch-Kartoffel-Monden alle begeistern? Ebenfalls Themen des Buches sind die sechs Phasen der Kinderernährung, Bausteine unserer Nahrung und viele nützliche Infos zu Lebensmitteln.

Foto: Hersteller