Giftmörderin und Türkenpoldl

Werbung

In Mödling wird es mitten im Sommer so richtig spannend: Unter dem Motto „Tatort Mödling 1111“ führt anlässlich des 1111. Stadtgeburtstages eine mörderische Spurensuche an elf historische, teilweise unbekannte Schauplätze. Werfen Sie einen Blick durch das Schlüsselloch der Geschichte auf die urkomischen, bewegenden und kuriosen „G´schichterln“ einer Stadt und ihrer Menschen von den Babenbergern über Beethoven bis Falco …

Intendant Andreas Berger setzt die Welturaufführung von „TATORT: Mödling 1111“ der Autorin, Schauspielerin und Sängerin Nici Neiss mitreißend in Szene. Bereits zum siebten Mal präsentiert Berger mit dem Ensemble des Vereins „Kunst & Kultur-Theater in Mödling“ Sommertheater vom Feinsten. Tausende Besucher waren in den vergangenen Jahren von Stücken wie „Jedermann“, „Geschichten aus dem Wiener Wald“, „Zwölfeläuten“, „Mirandolina“ und seinen Produktionen in der Seegrotte „Der Mann von La Mancha“ und „Faust“ begeistert.


TATORT:
Mödling 1111 – Begeben Sie sich auf die mörderisch spannende Spurensuche!
www.theater-moedling.at

Termine:
11.7. bis 17.8.2014
19.00 Uhr
Freiluftaufführung als Stationentheater in der Mödlinger Altstadt

Generalprobe:
10.7.2014
Premiere: 11.7.2014
Reprisen: bis 17.8.2014
Dauer: 19.00 bis ca. 22.00 Uhr

Vorverkauf
2340 Mödling info.service, Kaiserin Elisabeth-Straße 2,
Mo – Fr: 9–12.30, 13.30–17 Uhr, 02236/400 125

oeticket-Verkaufsstellen: Libro, Raika, Volksbank, Erste Bank, Trafikplus, Saturn etc.
01/96 0 9601/96 0 96, www.oeticket.com

Related Stories
Werbung

Search Posts