Josefstaedter Jazztag

Werbung

Am 30. April 2015 findet weltweit zum 4. Mal der International Jazzday statt – initiiert vom Thelonious Monk Institute of Jazz, Washington D.C., unter dem Vorsitz und der Führung von UNESCO Generaldirektorin Irina Bokova und der Jazzlegende Herbie Hancock.         
Österreichs Beitrag zu diesem weltumspannenden Event ist der  2. Josefstädter Jazztag.

Das  Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartet lädt den Wiener Mundharmonikasolisten
Richard Oesterreicher als „Special Guest“ ein. Gespielt werden sowohl Stücke des Quartetts als auch Standards aus dem Repertoire Oesterreichers.

Richard Österreicher ist der breiten Öffentlichkeit vor allem als Leiter der ehemaligen ORF Big Band bekannt und gilt als Jazzlegende, der auf eine musikalische Karriere von 60 Jahren verweisen kann.

Während der letzten Jahre hat das Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartet Konzerte und Festivals auf 4 Kontinenten und in 40 Ländern gespielt. Die (musikalischen) Eindrücke davon spiegeln sich in ihren Kompositionen wieder und garantieren ein abwechslungsreiches und vielschichtiges musikalisches Erlebnis.

Ob mit afrikanischen Rhythmen oder Flamencotouch, kubanischem Feuer oder Balkan Grooves jeder Song hat das „gewisse Etwas“, ohne die individuelle Handschrift der beiden Leader zu verleugnen.

„Jazz makes the most of the world’s diversity, effortlessly crossing borders and bringing people together. From its roots in slavery, this music has raised a passionate voice against all forms of oppression. It speaks a language of freedom that is meaningful to all cultures.“
-Irina Bokova, UNESCO Director General



     

Wo:
Galerie „Die Ausstellung“, 1080 Wien, Laudongasse 44
Reservierung unter: 0676/ 957 10 75, oder galerie@dieausstellung.at     
Abendkasse € 16.-  Vvk. € 12.-  Jugendliche & Studenten € 6.-     

Wann: Donnerstag, 30. April 2015, 19:30
        

2. Josefstädter Jazztag
Mi, den 30. April 2015, 19:30  
Galerie “Die Ausstellung”
1080 Wien, Laudongasse 44  
http://jazzday.at/
Related Stories
Search Posts