Sanft und streichelzart

Werbung

Bei der Babyfee, Kolariks Praterfee, dreht sich am Mittwoch, 2. April 2014 alles um die Babyhaut. Mag. Nina Raidl, Pharmazeutin und Apothekerin, informiert interessierte Eltern zum Thema: „Sanfte Babyhaut – was sie braucht und verträgt“

Zart, rosig und prall, so sollte sie sein – die Babyhaut. So bezaubernd sie auch ist, so empfindlich ist sie auch. Die Natürlichkeit steht ihr sprichwörtlich ins Gesicht geschrieben. Und etwas Natürliches sollte auch „natürlich“ gepflegt werden. Die Haut ist unser größtes Organ. Bereits in unseren ersten Lebensstunden funktioniert es einwandfrei und effizient.

Sie hat für uns eine lebenswichtige Schutz- und Stoffwechselfunktion, beim Baby noch mit kleinen Einschränkungen. Die wichtigsten Funktionen sind Schutz, Temperaturregulation, Atmung und Sinneswahrnehmung.

Produkte mit chemisch hergestellten Stoffen können leicht Unverträglichkeiten hervorrufen. Deshalb ist es besonders wichtig, auf die Beschaffenheit der Inhaltsstoffe zu achten. Natürliche Wirkstoffe wie etwa Kräuter, ätherische Öle oder auch Sheabutter pflegen die Haut sanft und sorgen für Wohlbefinden, ganz ohne Chemie.

Diese Natürlichkeit eingefangen und greifbar gemacht, hat die studierte Pharmazeutin und Apothekerin Mag. Nina Raidl mit den Produkten der Marke Mama Aua!.

Die selbst zusammengestellten Produkte der Pflegelinie enthalten weder Konservierungs- noch Farbstoffe und sind frei von Parfum. In den Mama Aua!-Produkten sind ätherische Öle, wie etwa Orangen- oder Kokosöl sowie Kräuter und natürliche Fette verarbeitet.

Mag. Nina Raidl spricht bei der Babyfee mit den Eltern über die Wichtigkeit des Wohlbefindens der Kinder bei der Verwendung von Körperpflege sowie über sanfte Helfer bei Verkühlung, Zahn-, Bauch- oder Halsschmerzen.

Wann:     Mittwoch, 2. April 2014
Uhrzeit:   11:30 Uhr (Einlass: 11:00 Uhr)

Kolariks Praterfee, Prater 121, an der Hauptallee, 1020 Wien

Tel. 01/729 49 9901/729 49 99, Email: events@kolarik.at

Related Stories
Search Posts