SZENE BUNTE WÄHNE – Österreichs einziges Tanzfestival

Werbung

SZENE BUNTE WÄHNE – Österreichs einziges Tanzfestival für Kinder und Jugendliche

lädt von 22. Februar bis 2. März 2013  zum Träumen ein

„Stadt der Träume – Magie der Bewegung“ ist das Leitmotiv des 16. internationalen SZENE BUNTE WÄHNE Tanzfestivals und wird an vier Spielorten in Wien stattfindet.
 
Gezeigt werden insgesamt 16 Produktionen aus zehn Ländern, darunter internationale Highlights wie die endgültig letzten Vorstellungen der legendären Produktion KEI ABER!

Eröffnung am 22. 2.2013 vom Jungen Theater Basel, STADT DER TRÄUME von De Dansers aus Utrecht oder SALZBUSCH, ein interaktives Tanztheater über die Kultur der Aborigines von TPO (Prato/Italien) & Insite ARTs (Adelaide/Australien).

Zahlreiche weitere Gruppen erforschen die Möglichkeiten von multidisziplinären Elementen, neben zeitgenös­sischem Tanz sind dies unter anderem Parkour, Puppenspiel, Hip-Hop, interaktives Spiel
Multimedia und live gespielte Musik.

Im Schwerpunkt WIEN SPEZIAL zeigt SZENE BUNTE WÄHNE in Kooperation mit dem DSCHUNGEL WIEN im Rahmen von Fresh Tracks Europe eine Auswahl an österreichischen Tanztheaterstücken und Performance-Produktionen, die speziell internationalen Fachbesuchern
vorgestellt werden.

„Stadt der Träume – Magie der Bewegung“ ist nicht nur Motto des kommenden Tanzfestivals, sondern wird auch Thema für SZENE BUNTE WÄHNE Theaterfestival im Herbst in Niederösterreich sein.

                                            

Fotos: Credit Tim de Backer, Credit Rainer Zottele, Credit lighthousestudio.nl