Orangen-Punsch

Werbung
Punsch kommt ursprünglich aus Indien, von woher auch der Name stammt. p?ñ? bedeutet fünf und verweist auf die fünf Zutaten in traditionellem, indischen Punsch: Arrak, Zucker, Zitronen, Wasser und Tea oder Gewürze. Durch englische Seefahrer gelangte das Getränk im 17. Jahrhundert nach Großbritannien, von wo es auch bald seinen Weg auf den Kontinent fand. Neben Glühwein und Jagertee gehört Punsch zu den beliebtesten Getränken auf Weihnachtsmärkten, und ist mit zahlreichen verrückten Variationen ganz bestimmt das abwechslungsreichste.

Orangen-Punsch

200 ml Wasser
400 ml Weißwein
Saft von 8 Stück Orangen
1 Stange Zimt
4 Stück Gewürznelken
80 Gramm Zucker (braun oder weiß)
1 Beutel Blutorangentee
80 ml Rum
Zubereitung:
Tee kochen.
Weißwein mit Zimt und Nelken erhitzen und Orangensaft hinzufügen. Nach Geschmack süßen.
Tee mit Weißwein-Orangensaft vermischen.
Je nach Geschmack Rum dazu geben.
Foto: Rimma Bondarenko – shutterstock.com
Related Stories
Search Posts