Die Frösche am Teich

Werbung
Die Frösche am Teich
Kinder-Theater „Das Konzert der Frösche“ im Wiener Lilarum

Aufregung auf der Teichbühne! Die Schlussproben für das große Froschkonzert sind in vollem Gang, als plötzlich die Stimme der Dirigentin versagt. Aus anfänglicher Heiserkeit wird schnell eine ausgewachsene Grippe und die gestrenge Frau Prof. Adele Krotansky muss das Bett hüten. Aber wer soll jetzt den chaotischen Frosch-Haufen in Zaum halten? Grün denkt während der Proben nur ans Essen, Hupf weiß immer alles besser, Schorschi hat nur Augen für Rana, und Rana quietscht mehr, als dass sie singt.

Dem Komponisten Unkerich Unk gelingt es schließlich, Ersatz für die Krotansky zu finden: Madame Goldauge ist viel netter als „die Krot“ und die Frösche lieben sie. Bloß dirigieren kann sie nicht. Wie das Froschkonzert trotzdem über die Bühne gehen kann, hat sich Karl Ferdinand Kratzl in diesem Auftragswerk für das Lilarum überlegt. Eine Aufführung, die viel Schwung und Charme erwartet lässt …


„Das Konzert der Frösche“
7. Februar – 1. März 2015, für Kinder ab 3 Jahren
Von Karl Ferdinand Kratzl, Musik: Otto Lechner
Stimmen: Maria Hofstätter, Markus Mitterhuber, Susi Stach, u.a.

Kartenpreise Nachm.-Vorstellungen: Kinder/Erwachsene: 8 €, Schoßplatzkarte: 5 €
Kartenpreise Vorm.-Vorstellungen: 5 € (Einheitspreis)
Reservierung: Tel. 01 710 26 6601 710 26 66, reservierung@lilarum.at, www.lilarum.at
Figurentheater Lilarum, Göllnergasse 8, 1030 Wien

Related Stories
Search Posts