Innovative Produkte für Babys und Kleinkinder

Werbung

Ob man nun selbst ein Baby erwartet oder ein Geschenk für Freunde, Bekannte oder Verwandte sucht, es ist immer gut, Produkte zu kennen, die garantiert für strahlende Gesichter sorgen – im Idealfall bei Kindern UND Eltern. Letztere sind über Empfehlungen anderer Eltern ohnehin meist sehr erfreut, da es so leichter fällt, sich im schier unüberschaubaren Angebot zurechtzufinden. Wie gut, dass fratz-Autorin Isabel Müller mit ihrem zweijährigen Sohn und ihrer im Mai 2013 geborenen Tochter die perfekten Tester an ihrer Seite hat und Ihnen so echte Produkthighlights, besondere Shop-Geheimtipps und absolute Must-Haves für Babys und Eltern präsentieren kann! Selbstverständlich wurden alle angeführten Produkte eingehend getestet und sowohl von Mama als auch den Kindern für unverzichtbar befunden – es würde uns also nicht wundern, wenn sich manch Mama oder Papa nach den folgenden Vorstellungen fragt, wie Sie ohne dies oder jenes bis jetzt ausgekommen sind… (wenngleich die Autorin einräumt, dass man manches zwar nicht haben MUSS, aber unbedingt haben WILL!)

Diesmal: Mein Baby, ganz nah bei mir – Tragen

Babytuch
Schon sehr bald habe ich gemerkt, dass meine kleine Tochter wohl eines der Babys ist, die wirklich permanent nah am Körper getragen werden wollen und als „Traglinge“ bezeichnet werden. Natürlich lieben es aber sowieso alle Babys, eng an Mama und Papa gekuschelt zu sein und daher stelle ich Ihnen hier eine wirklich tolle Alternative zu Tragetuch und Tragehilfe vor, die bei uns vor allem unterwegs nicht mehr fehlen darf: das Babytuch! Bei diesen Stoffschlingen müssen Sie nichts wickeln, binden oder einstelle und es gibt weder Knoten noch überflüssige Tuchbahnen. Man muss nur reinschlüpfen, sein Kind einsetzen – fertig! Das patentierte Babytuch ist eine vollwertige Tragehilfe und für Neugeborene und Kinder bis zu drei Jahren gleichermaßen geeignet. Es eignet sich für alle klassischen Tragearten (Wiege, Kreuztrage und Hüftsitz) und ist zusammengefaltet ca. so groß bzw. klein wie ein Taschenbuch – Sie können es also problemlos überallhin mitnehmen und leicht verstauen. Das Babytuch gibt es in 11 Modellen und 12 Größen, von fröhlich bunt bis klassisch ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und wenn Sie auch gleich für Ihren Partner Tücher bestellen, gibt’s sogar Rabatt! Alle Infos, informative Videos zu Tüchern und Trageweisen sowie Onlineshop auf www.babytuch.com

Bondolino
Tragehilfen müssen weder sperrig noch hässlich sein: Mit dem Popeline-BONDOLINO® aus angenehmem Popeline-Stoff etwa haben Sie einen modischen Begleiter für sich und Ihr Baby an der Seite, den es zusätzlich zur ursprünglichen, klassischen Version auch in leichter und kbA Bio-Qualität, im für kleine oder zierliche Trageeltern entwickelten Modell Popeline/Slimfit sowie verziert mit Swarovski Elementen gibt. Der BONDOLINO® ist wirklich einfach anzulegen, für verschiedenste Anlässe geeignet und sitzt sowohl für Eltern als auch Baby äußerst bequem. Die wichtigsten Punkte bei der Auswahl einer Tragehilfe sind für viele Eltern maximaler Tragekomfort, individuelle Modelle und eine tolle Passform – uns jedenfalls hat der BONDOLINO® in sämtlichen Punkten auf ganzer Linie überzeugt! Geliefert wird die ergonomische Komforttrage zudem inklusive Bindeanleitung, was besonders für unerfahrene Trageeltern sehr hilfreich ist. Weitere Pluspunkte sind u.a. die lange Anwendungsdauer (ab Geburt bis ca. 36 Monate nutzbar!), der ergonomisch geformte Tragesack für optimale Rückenstützung, der breite Beineinstieg (Spreiz-Anhockhaltung!) und die Stegverbreiterung für Kleinkinder. Ein Extra, das vor allem Eltern mit größeren Kindern sehr zu schätzen wissen, sind die extrabreiten, gepolsterten Schulter- und Rückengurte. Alle Infos Modellen sowie viele weitere tolle Produkte für Eltern und Kinder auf www.hoppediz.de

BabyLegs
Haben Sie schon einmal von Gapiosis gehört? Das ist der offenliegende Spalt zwischen Socken und Unterkante der Hose, besonders betont, wenn ein Baby auf dem Arm getragen oder mit angewinkelten Beinen in einer Babytrage oder einem Kinderwagen transportiert wird. Täglich werden Babys weltweit aufgrund akuter Gapiosis der kalten Luft ausgesetzt.  Aber mit den süßen, modischen BabyLegs, die in den USA schon längst Kultstatus genießen, gehört das für uns ab jetzt glücklicherweise der Vergangenheit an. Sie eignen sich außerdem ideal als Fußstulpen für kleine Ballerinas oder als Armstulpen für Erwachsene. Es wird also kaum möglich sein, mit nur einem Paar BabyLegs auszukommen – denn bei diesen vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten und der entzückenden, frechen und bunten Auswahl fällt es wirklich schwer, sich nicht gleich mit unzähligen der praktischen Stulpen einzudecken! Nicht umsonst wird im untenstehenden Shop auf das „Suchtpotenzial“ der süßen BabyLegs hingewiesen…

Das können BabyLegs:

  • Halten Babybeinchen warm und schützen
  • Ideal für Babys mit wundem Po, die viel nackig strampeln sollen
  • Super auch fürs „Windel abgewöhnen“, da die Kids beim selbstständigen Toilettengang nicht lange mit Strumpfhosen kämpfen müssen
  • Schützen nicht nur vor Wind, sondern auch vor Sonnenbrand
  • Sind perfekt für Tragebabys, bei denen die Hosen hoch rutschen
  • Dank Einheitsgröße entfällt teurer Nachkauf
  • Passen Neugeborenen ebenso wie zehnjährigen Kindern
  • Eine riesige Auswahl an BabyLegs und weitere Infos zu diesem einzigartigen „Trage-Accessoire“ finden Sie auf www.loeweli.de/de/-BabyLegs

Mamalila Regencover
Wenn Sie wie ich einen kleinen Tragling zu Hause haben, kennen Sie das: Es regnet oder ist windig, trotzdem möchte man mit dem Baby raus. Also steht man vorm Schrank und überlegt fieberhaft, welche Jacke groß und weit genug ist, dass man ihn irgendwie auch über die Tragehilfe bekommt. Denn natürlich soll der kleine Schatz auch geschützt und warm eingepackt sein. Tadaaa, hier kommt die Lösung und noch dazu in äußerst stylisher Form: Mit dem Mamalila Regencover, das winddicht, wasserundurchlässig und atmungsaktiv ist und sich ganz einfach mittels Tragebändern über Tuch oder Trage, hinten oder vorne, befestigen lässt. Das Regencover ist aus einem weichen Stoff von SympaTex (3-Lagen-Laminat mit Membran, 20.000 mm Wassersäule)hergestellt, atmungsaktiv und hat außerdem eine Kapuze für das Baby sowie seitlich Kordeln zum Zusammenziehen, um das Regencover dem getragenen Kind anzupassen. Es lässt sich entweder auf dem Tragecover von mamalila anbringen und sorgt so für zusätzlichen Schutz vor Nässe oder Sie tragen ihn alleine über Ihrem Baby. In diesem Fall verwenden Sie die mitgelieferten Trägerbänder. Meine kleine Tragemaus ist mit dem Mamalila Regencover auf jeden Fall wunderbar  vor Wind und Wetter geschützt und wir können bei jedem Wetter raus – eine wirklich tolle Erfindung und ein Produkt, das wir nicht mehr missen möchten! Mehr Infos und noch mehr modische und funktionelle Tragebekleidung gibt´s auf www.mamalila.de

Fotocredit: Hersteller und Tobias Müller

Related Stories
Search Posts