Naïf: So pflegt die Natur

Seltsam aber wahr: Beim Essen achten immer mehr Menschen darauf, dass alles bio ist. Wenn es um die Körperpflege geht, greifen wir mitunter bedenklos zu Produkten die gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe wie Mineralöle, Mikroplastik oder sogar aggressive Tenside enthalten. Das muss nicht sein.

Ernüchterung …

Eigentlich wollten die beiden Jungväter Jochem Hes und Sjoerd Trompetter für ihre Babys nur Pflegeprodukte finden, die keine schädlichen Inhaltsstoffe wie Mineralöle oder Mikroplastik enthielten. Doch bei den meisten Produkten sorgte der erste Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe für Ernüchterung. Mineralöle, Mikroplastik ja mitunter sogar Sodium Lauryl Sulfate (SLS) und Sodium Laureth Sulfate (SLES), zwei aggressive Tenside die Trockenheit, Juckreiz und Rötungen hervorrufen können, fanden sich in vielen Kosmetikprodukten.

Entsetzen …

Entsetzt über so viel Gedankenlosigkeit beschlossen die beiden Holländer ihr eigenes Label für Pflegeprodukte zu gründen. Ihr Motto: Jeder Mensch ist von Geburt an: natürlich, unschuldig, rein, ehrlich und aufgeschlossen. „Wir wollen, dass das so bleibt. Schädliche Inhaltsstoffe, schwierige zu verstehende Worte und irreführende Behauptungen gehören nicht dazu”, erklären die beiden Grüner. Eigenschaften die sich alle in dem französischem Wort „naïf“ zusammenfassen lassen. Daher auch der Name der Marke.

Lösung …

Gemeinsam entwickelten die beiden Holländer natürliche Körper- und Babypflegeprodukte, die Eltern einen unbekümmerten Einkauf ermöglichen. Der kritische Blick auf die Inhaltsstoffe kann entfallen, weil Naïf-Produkte nahezu ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe wie Avocado, Leinsamen, Mandeln und Macadamia enthalten. Die Produkte sind außerdem vegan und enthalten kein (Mikro-)Plastik, Mineralöle, chemische Konservierungsstoffe oder Alkohol. Sie sind damit perfekt für die empfindliche Haut von Babys und Kindern geeignet.

Prinzipiell werden nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet. Nur dort wo die natürlichen Stoffe Allergien auslösen können greift man auf harmlosere, synthetisch hergestellte Stoffe zurück, die weit harmloser sind als ihr natürliches Pendant. Beispiel Parfüm: Während natürliche Duftstoffe wie ätherische Öle eine allergische Reaktion hervorrufen können, ist es möglich, einige synthetische Duftstoffe so herzustellen, dass sie keine Allergene enthalten. So gibt es bei Naïf ein allergenfreies Parfüm, das von der Haut gut vertragen wird und gleichzeitig wunderbar duftet.

Verantwortung …

Auch bei der Herstellung der Produkte setzt Naïf auf Nachhaltigkeit. Nicht zuletzt deshalb hat sich das Unternehmen dazu entschlossen eine B Corp-Zertifizierung durchzuführen. Produziert wird in den Niederlanden – wo immer möglich werden die Zutaten aus der Region bezogen. Die Produktverpackungen bestehen aus recyceltem Kunststoff oder Biokunststoff, der aus Zuckerrohr hergestellt wird. Einige Produkte, wie die plastikfreien Feuchttücher, sind zu 100 % biologisch abbaubar. Versandmaterialien wie Kartons werden aus gut bewirtschafteten Wäldern bezogen. Das Unternehmen sieht Nachhaltigkeit als Weg auf dem man nie stehen bleiben darf. Innovationen und Verbesserungen sind und bleiben ein ständiger Begleiter auf diesem Weg.

… ehrliche Produkte ohne Schnickschnack

Die Produkte der Baby & Kids-Linie, die in Österreich mittlerweile in 388 dm-Filialen und online angeboten werden, wurden speziell auf die empfindliche Haut von Babys und Kindern abgestimmt. Die Baby&Kids-Linie umfasst alle Pflegeprodukte, die einen sorgenfreien Start ins Familienleben ermöglichen: Shampoo, Waschgel, Badeschaum, Pflegecreme, Babyöl, plastikfreie Feuchttücher und vieles mehr.

 

Hier erfahren Sie mehr und finden alle 31 Naturprodukte der Baby & Kids-Linie – einfach klicken 😉

Produktbeispiele

Creme

Ausschlag, rissige Haut, trockene Stellen und Exzeme sind mit der Pflegecreme Schnee von gestern. Die reichhaltige Creme für Gesicht und Körper enthält sanfte Öle, etwa Mandel- und Avocadoöl, lässt Wunden leicht verheilen und hinterlässt eine angenehme Schutzschicht, die nicht klebt, sondern Feuchtigkeit spendet und pflegt.

Pflegendes Shampoo

Keine Tränen mehr: Natürliches Shampoo mit Kokosfasern und Baumwollsaatöl – reinigt sanft und pflegt das Haar und die empfindliche Kopfhaut von Babys und Kindern. Auch für Kinder mit einem atopischen Ekzem geeigd pflegt das Haar und die empfindliche Kopfhaut von Babys und Kindern. Auch für Kinder mit einem atopischen Ekzem geeignet.

 

Badeschaum

Natur pur: Komplett frei von von harten Schäumungsmitteln, sorgen die enthaltenen Kokosfasern für einen flauschigen Badeschaum, der Spaß macht. Wertvolle Baumwollextrakte pflegen, reinigen und spenden Feuchtigkeit – für saubere und mit genügend Feuchtigkeit versorgte Kinderhaut. Auch für ekzemempfindliche Haut geeignet.

 

 

Bilder/Grafiken – alle: Naïf Natural Skincare (beigestellt)

Artikel powered by

Related Stories
Search Posts

Über Naïf Natural Skincare

Weniger ist mehr – aber nur, wenn die richtigen Inhaltsstoffe im Spiel sind! Das dachten sich Jochem Hes und Sjoerd Trompetter, als sie 2013 Väter wurden. Für sie eröffnete sich eine völlig neue Welt. Doch sie fanden auch heraus, dass selbst in Babypflegeprodukten schädliche Inhaltsstoffe enthalten sind. Ein Umstand, der für die beiden schlicht und einfach inakzeptabel war. Und so wurde Naïf geboren: Eine ehrliche Hautpflegemarke für Babys und Kinder – ohne Schnickschnack, den niemand braucht. Dafür auf höchstem Qualitätsniveau und mit Inhaltsstoffen, die zarter Babyhaut genau das geben, was sie braucht. Keine Chemie, keine unnötigen Zusätze – nur beste Pflege.

Auch viele Frauen greifen gerne zu den Kinderpflegeprodukten von Naïf… Darum entstand eine eigene Pflegelinie für Frauen. Eine umfassende Hautpflegeserie natürlicher Pflegeprodukte ohne chemische Zusätze, die jede Frau ganz einfach in ihre tägliche Schönheitsroutine integrieren kann.