Soviel mehr als nur ein Kochbuch…

Werbung

Es gibt Bücher, die liest man immer und immer wieder. Und es gibt Kochbücher, die holt man nicht nur aus dem Bücherregal, wenn man etwas daraus kochen will. Sondern auch oder vor allem, weil man sie immer wieder ansehen will, sie tatsächlich lesen möchte oder sich Inspirationen verschiedenster Art daraus holt.

Das alles ist möglich, weil diese Bücher meist einen ganz besonderen Stil haben, authentisch geschrieben und die Rezeptfotos und Szenenbilder außergewöhnlich schön fotografiert sind.

Wir präsentieren diesmal Koch- und Backbücher, an denen Sie sich bestimmt nicht sattsehen können…

Und wie sagte schon Goethe? „Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.“

„LEON Familie & Freunde“ (DUMONT, Kay Plunkett-Hogge & John Vincent,  EUR 29,99) ISBN 978-3-832-19472-7
Ein Buch, bei dem Sie sich fragen werden, wie Sie ohne es je auskommen konnten. Ganz ehrlich: Alle LEON Bücher sind ein ganz Augenschmaus, der ihresgleichen sucht, aber mit dem dritten Werk der Reihe haben sich die LEON-„Macher“ wirklich selbst übertroffen. Unter den mehr als 200 Rezepten gibt es u.a. folgende Highlights zu finden: Frühstücksideen, zehn Dinge, die man kochen können sollte, bevor man von daheim auszieht, Getränke und Cocktails, (Geburtstags-)Party Rezepte, Essen für Unterwegs, Teatime-Köstlichkeiten, Rezepte fürs Kochen mit Kids und sogar einen Pizza- & Pastakurs! Das sind jetzt nur einige erwähnenswerte Kapitel und überdies ist das ganze Buch kunterbunt und außerordentlich originell gestaltet – mit Fotos der LEON Crew, Geschichten zu Rezepten und Anlässen, vielen Tipps und wunderbaren, farbenfrohen Rezeptbildern, die mit unzähligen liebevollen Details bereichert sind und zum immer wieder Ansehen einladen – auch und besonders gemeinsam mit Kindern!

„In 120 Rezepten um die Welt“ (dorling kindersley, Allegra McEvedy,  EUR 27,80) ISBN 978-3-8310-2196-3
Vielleicht denken Sie, dass der Titel hier ja eigentlich schon verrät, was es beinhaltet. Aber das sind bei Weitem nicht „nur“ 120 Rezepte aus 19 Ländern, darunter zB Brasilien, Japan, Kuba oder Südafrika! Das vorliegende Buch ist eine beeindruckende Sammlung diverser Rezepte von Autorin Allegra McEvedy, die nach ihrer Ausbildung zur Köchin in namhaften Restaurants tätig war, sich aber auch immer wieder Auszeiten fürs Reisen gönnt. Besonders toll ist, dass hier Gerichte wie libanesische Pizza, Kaninchenlasagne, Emmas wärmender Klippfischauflauf oder Donuts mit Kürbis und Ingwer stets mit Geschichten über deren Entstehung oder Entdeckung garniert sind. Außerdem – und das ist wirklich originell! – zeigt Allegra in jedem Kapitel auch ihr Lieblingssouvenir aus jedem Land und zwar ein Küchenmesser. Jedes dieser Messer hat eine ganz besondere Bedeutung für sie und natürlich auch eine einzigartige Geschichte, die sie, genau wie  Länderinfos, Fotos, Speisekarten und ländertypische Geheimnisse mit uns LeserInnen teilt. Ein tolles Geschenk für Weltenbummler und solche, die es vielleicht noch werden möchte, aber auch für alle, die gerne exotisch und „anders“ kochen. Doch Achtung, Fernweh ist hier garantiert!

„Meine kleinen Backgeheimnisse – Süße Ideen für jede Gelegenheit“ (Dort-Hagenhausen-Verlag, Thomas Heinrich, EUR 19,95) ISBN 978-3-86362-014-1
Backbücher gibt es viele, denn Backen liegt seit geraumer Zeit total im Trend. Aber dieses Backbuch unterscheidet sich von der breiten Masse, verrät doch der bekannte Münchner Konditormeister Thomas Heinrich einige seiner Geheimnisse und Lieblingsbackwerke. Aber neben Rezepten wie Pfirsich-Donauwelle, Champagner-Trüffeltorte, Sacherwürfel oder Limettentarte gibt es noch etwas, das die Herzen von Naschkatzen garantiert höher schlagen lässt: Eine kleine Backschule! Hier werden nicht nur Basis Grundrezepte für Mürb- oder Hefeteig, Streusel oder Biskuit erklärt, sondern beispielsweise auch Tipps für das Schmelzen und Temperieren von Kuvertüre sowie Ratschläge zur Auswahl diverser Zutaten gegeben. Das alles wird garniert mit traumhaften Bildern und leicht verständlichen und super umsetzbaren Texten – wirklich ein Muss für alle Backfans!


„Die Küchenfee: Unwiderstehliche Rezepte für jede Gelegenheit“ (dorling kindersley, Clodagh McKenna, EUR 20,60) ISBN 978-3-8310-2109-3
Egal, ob Sie nach Rezepten suchen, die Sie schnell und einfach nach der Arbeit zubereiten können, ein ausgiebiges Brunch mit Freunden planen, Geschenkideen aus der Küche umsetzen wollen oder ein Festtagsmenü mit dem ganz besonderen Touch ausprobieren möchten – Clodagh McKenna hat die Rezepte dafür! Und nicht nur die, denn in dem zweiten Buch der irischen Köchin und Food-Journalistin finden sich außerdem zauberhafte Deko- und Verpackungstipps, originelle Geschichten zu und rund um ihre Gerichte und zahlreiche „Feentricks“, die dabei helfen, den Speisen den richtigen Kick zu geben oder diese mit einer Zutat abzuwandeln. Besonders gelungen ist das Kapitel „Menüs für jede Jahreszeit“, das wie der Name schon sagt saisonale Rezepte von Vorspeise bis Dessert und wunderbare Food-Fotos dazu beinhaltet. Generell ist das ganze Buch sehr schön gestaltet, die Fotos sind schlicht, aber aussagekräftig und machen schon beim Anschauen Lust aufs Kochen und Genießen. Die  Am Klappentext steht, dass dieses Buch genau richtig ist „für alle, die ihre Kochlust entdecken und von Anfang an glänzen wollen“ – dem kann nur zugestimmt werden!

fotocredits: tobias müller, hersteller/verlage, rawpixel.com/shutterstock.com

Related Stories
Search Posts