Leben

Der „Fortnite-Mord“: Was Eltern unbedingt über Cybergrooming wissen müssen, und wie sie ihre Kinder schützen können

Der Mord an der 14-jährigen Beate* sorgte im Sommer 2022 für Schlagzeilen. Das Mädchen hatte den mutmaßlichen Täter über die Chatfunktion eines Online-Spieles kennengelernt. Anbahnungen wie diese nennt man Cybergrooming. Wie Cybergrooming funktioniert und welche Warnsignale Eltern unbedingt beachten sollten …

So „alt“ sind Österreichs Mütter wirklich

„Sei schön brav und tua der Oma folgen.“ Wer jenseits der vierzig noch ein Kind bekommt, muss mit Sätzen wie diesen rechnen. Zu Unrecht, denn Österreichs Mütter werden immer älter.

So geht’s zur erhöhten Familienbeihilfe

Annähernd jedes zwanzigste Kind in Österreich erhält auf Grund einer Beeinträchtigung oder einer Erkrankung – zumindest eine Zeit lang – erhöhte Familienbeihilfe. Wie das geht und was Eltern dafür tun müssen erfahren Sie hier.

„Mami, Kakao!“ – so machen Sie sich zum Dienstboten …

… und ihr Kind zum Sklabvenhalter: Wenn Sie sich Ihren Lieben daheim dienend zur Verfügung stellen, machen Sie Kind wie Partner eigentlich zu Sklavenhaltern. Wollen Sie das? Nein? Na dann beenden Sie diesen Zustand am Besten.

Halloween: Wovor wir uns wirklich fürchten

Schlangen, Spinnen, Schmutz und Viren – Angst gehört zum menschlcihen Dasein. Doch wovor fürchten sich die meisten Menschen, welche Phobien beschäftigen uns Menschen in Europa am meisten?

Den Lehrern bleibt die Spucke weg – sie verstehen den Lehrplan nicht

Das Urteil ist vernichtend: Unleserlich und praxisfern seien die neuen Lehrpläne. Da geht’s den Lehrer:innen jetzt wie den Schüler:innen mit manchen Ihrer Schulbücher: Unverständlich und praxisfern.

Schulangst: So helfen Sie Ihrem Kind

Angst kann krank machen – das gilt besonders für die Angst vor der Schule. Was wir Eltern tun können um dieses Gefühl erst gar nicht aufkommen zu lassen.

„Ein Baby? Damit warten wir noch!“

Kinderkriegen in den Zwanzigern hat bald Seltenheitswert. Warum unsere Gesellschaft späte Mütter schafft, was wir davon haben, welche Probleme, das mit sich bringen und welche Vorteile eine späte Elternschaft haben kann.

Lernquadrat gibt gratis Nachhilfe

In nahezu allen 80 Standorten des Nachhilfeinstituts Lernquadrat sind noch Gratisplätze für Kinder von Alleinerzieher:innen, die sich eine Nachhilfe sonst nicht leisten können frei. Die Aktion wird vom Sozialministerium gefördert.

Dirty talk

Er: Liegt gespannt auf der Couch, das Ohr an das Telefon geklebt. In Körper und Geist funktioniert nur mehr das, was unbedingt nötig ist. Die direkte Verbindung zwischen Ohr und seinem besten Stück glüht. Und der Gebührenzähler auch.